++ Bitcoin-Boom 2.0: Jetzt einsteigen! ++
01.07.2019 Florian Söllner

Tesla ist „SEHR nah“ am großen Ziel! Aber es gibt einen Haken

-%
Tesla

Gestern war Stichtag für das 2. Quartal – und Electrek schreibt, Tesla ist einem Insider zufolge „VERY close“ am Ziel, ein neues Rekordquartal ausweisen zu können. Dem Branchenportal zufolge hat Tesla im Juni in den USA mindestens 32.000 Autos ausgeliefert und auf Quartalsbasis 60.000. Es sei jedoch unklar, ob es unterm Strich gemeinsam mit anderen Märkten wie China gelinge, tatsächlich mehr als 90.000 Einheiten zu erreichen. „Es wird sehr eng“, so Electrek. Zudem scheint sicher: Trotz des Übertreffens der Stückzahlen des Q4 wird Elon Musk sein selbst formuliertes Ziel von „90.000 bis 100.000“ eher am unten Ende erreichen.

Problem Margen

Zudem sorgt sich Bloomberg: Das Streben nach einem Rekord könnte die Marge belasten. Seit Ende 2018 könnte etwa der durchschnittliche Verkaufspreis des Model 3 aufgrund diverser Preissenkungen um 25 Prozent gefallen sein. Bereits das erste Quartal 2019 war tiefrot. Das Ziel ist es, im zweiten Halbjahr diese Zahlen deutlich zu verbessern. Doch die Aktie wird selbst beim operativen Break-even kein Selbstläufer. Atlantic Investment Management rechnet vor: „Wenn Tesla 2021 positive Margen wie GM erzielen würde und die Aktie mit einem Multiple wie GM bewertet wird, müsste die Aktie 55 Prozent tiefer stehen als jetzt.“


Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Tesla.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8