Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
11.01.2021 Carsten Kaletta

Tesla-Aktie : Rekordfahrt erstmal gestoppt – das ist der Grund

-%
Tesla

Teslas elftägige Gewinnserie scheint am Montag erst einmal ein Ende zu finden. Die Papiere des Elektroautobauers fallen als aktuell zweitgrößter Nasdaq-100-Verlierer um mehr als sechs Prozent, nachdem sie am Freitag mit einem weiteren Kurssprung von fast acht Prozent ihren Höhenflug fortgesetzt hatten. Grund: Gewinnmitnahmen. Parallel gibt es eine durchaus positive Analysteneinschätzung.


Tesla meldet heute einen neuen Absatz-Rekord auf Quartals-Basis (180.570 Einheiten im vierten Quartal) und hat im Dezember einen Verkauf von Stammaktien im Wert von bis zu fünf Milliarden Dollar angekündigt. Bank-of-America-Analyst John Murphy sieht in dieser „jüngsten Kapitalerhöhung“ eine ähnliche Emission wie im September. So nutze Tesla das hohe Aktien-Niveau, um sich kostengünstig neues Kapital zu beschaffen. Damit könne Tesla seine Expansions- und Wachstumspläne weiter beschleunigen.

Zugleich hat Murphy zwar nur das "neutral"-Rating für die Tesla-Aktie bestätigt, aber dafür das Kursziel von 500 Dollar um satte 80 Prozent auf 900 Dollar angehoben. Nach der Vorgäbe hätte Tesla ausgehend vom aktuellen Niveau weitere acht Prozent Aufwärtspotenzial.


Tesla (WKN: A1CX3T)

 Die jüngste Kapitalerhöhung (Dezember) von Elon Musk ist in der Tat ein cleverer Schachzug, um sich "fresh money" zu besorgen. Dennoch: Die Tesla-Aktie ist – der heutige Kursabschlag eingerechnet – bewertungsmäßig jenseits von Gut und Böse. Anleger können auf dem aktuellen Niveau einen Teil der Position glattstellen. Und ganz wichtig: Stopp unbedingt auf 600 Dollar nachziehen.


(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8