12.05.2014 Stefan Limmer

Sky Deutschland: Übernahme!

-%
DAX
Trendthema

Medienmogul Rupert Murdoch ordnet seine Pay-TV-Geschäfte in Europa neu. Dabei sollen Sky Deutschland und Sky Italia vom britischen TV-Konzern BSkyB übernommen werden.

Aus diesem Grund verhandeln die Briten mit dem amerikanischen Medienkonzern 21st Century Fox, wie das Unternehmen am Montag in London mitteilte. Sowohl BSkyB als auch 21st Century Fox werden von Murdoch kontrolliert. Das amerikanische Unternehmen hält derzeit 100 Prozent an Sky Italia und 57 Prozent an dem deutschen Sender. Damit der Anteil an Sky Deutschland an BSkyB gehen kann, muss dieser ein formelles Übernahmeangebot für die anderen Aktionäre vorlegen.

Massiv im Plus

BSkyB geht wegen der jüngsten Verluste der Sky-Deutschland-Aktie davon aus, dabei keinen hohen Aufschlag auf den aktuellen Kurs zahlen zu müssen. Die Nachricht beflügelt die Sky-Aktie zum Wochenstart. Investierte Anleger bleiben dabei und warten weitere Details ab.

(Mit Material von dpa-AFX)