08.08.2015 Jonas Groß

Nordex überzeugt - weiterhin gute Aussichten

-%
DAX
Trendthema

Die Nordex-Aktie konnte sich in den letzten Tagen vom Kursrutsch nach Veröffentlichung der Zahlen erholen. Der Titel legte in der laufenden Woche acht Prozent zu. Am Freitag ging es allerdings wieder etwas nach unten. Die Analysten von Warburg Research bleiben weiter optimistisch.

Gut aufgestellt

Die Experten des Analysehauses Warburg Research haben das Kursziel von 26 auf 30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Das starke Wachstum des Windkraftanlagenbauers erfolge im Einklang mit steigenden Margen im kommenden Jahr, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir. Er sei zuversichtlich, dass Nordex die starke Nachfrage bewältigen und sich gleichzeitig auf die operativen Margen fokussieren könne.

Die aktuelle Einschätzung zu Nordex lesen Sie in der nächsten Ausgabe, die bereits heute ab 23 Uhr hier verfügbar ist.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4