Zum Renditerennen um 100% Performance
Foto: Börsenmedien AG
26.06.2018 DER AKTIONÄR

Nordex: Citigroup empfiehlt Verkauf

-%
Nordex

Gestern hui - heute pfui. Die Kauflust nach dem Großauftrag aus Brasilien ist wieder verpufft. Nun steht die Nordex-Aktie wegen einer Verkaufsempfehlung der Citigroup massiv unter Druck.

Die US-Bank hat Nordex auf ihre Beobachtungsliste gesetzt – und hält vom Windkraftanlagenbauer nicht viel. „Sell“ lautet ihr Urteil, das Kursziel 7,60 Euro liegt deutlich unter dem aktuellen Niveau. Analyst Martin Wilkie hält die Erwartungen für 2019 für zu hoch. Im kommenden Jahr drohen nachlassende Spareffekte, schreibt er in einer aktuellen Studie. Ein weiterer Belastungsfaktor sei der anziehende Stahlpreis.

Die Nordex-Aktie verliert am Vormittag gut fünf Prozent auf 8,88 Euro. Gestern noch hatte die 200-Tage-Linie bei 9,38 Euro zeitweise technische Unterstützung geboten. Nun muss die 8,80-Euro-Zone halten, sonst könnte der TecDAX-Wert erneut Richtung 7,00 Euro abrutschen. DER AKTIONÄR wartet bei Nordex-Aktie weiterhin auf den Abschluss einer Bodenbildung.

Foto: Börsenmedien AG

(dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Nordex sind im stabilisierten Marktumfeld am Dienstag mit einem Abschlag von 4,5 Prozent negativ aufgefallen. Citigroup-Analyst Martin Wilkie startete die Beobachtung der Papiere des Herstellers von Windkraftanlagen mit einer Verkaufsempfehlung und einem Kursziel von 7,60 Euro. Dieses liegt rund 15 Prozent unter dem aktuellen Xetra-Niveau. Wilkie hält die Erwartungen für 2019 für zu hoch. Nordex habe seine Ziele für das laufende Jahr ja bereits zurückgeschraubt - hier seien die Prognosen nun realistisch. Im kommenden Jahr drohten aber nachlassende Spareffekte und Gegenwind von der Preisseite, so der Experte. Die Nordex-Aktie rutschte nun auch wieder unter ihre 200-Tage-Linie, die als längerfristiges Trendbarometer am Markt starke Beachtung findet

AKTIE IM FOKUS: Nordex rutschen nach negativer Citi-Studie unter 200-Tage-Linie | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10670932-aktie-fokus-nordex-rutschen-negativer-citi-studie-200-tage-linie

(dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Nordex sind im stabilisierten Marktumfeld am Dienstag mit einem Abschlag von 4,5 Prozent negativ aufgefallen. Citigroup-Analyst Martin Wilkie startete die Beobachtung der Papiere des Herstellers von Windkraftanlagen mit einer Verkaufsempfehlung und einem Kursziel von 7,60 Euro. Dieses liegt rund 15 Prozent unter dem aktuellen Xetra-Niveau. Wilkie hält die Erwartungen für 2019 für zu hoch. Nordex habe seine Ziele für das laufende Jahr ja bereits zurückgeschraubt - hier seien die Prognosen nun realistisch. Im kommenden Jahr drohten aber nachlassende Spareffekte und Gegenwind von der Preisseite, so der Experte. Die Nordex-Aktie rutschte nun auch wieder unter ihre 200-Tage-Linie, die als längerfristiges Trendbarometer am Markt starke Beachtung findet

AKTIE IM FOKUS: Nordex rutschen nach negativer Citi-Studie unter 200-Tage-Linie | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10670932-aktie-fokus-nordex-rutschen-negativer-citi-studie-200-tage-linie

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nordex - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Große Schuldenkrisen gibt es immer wieder, sie gehören zum Wirtschaftsleben dazu. Hedgefonds-Legende Ray Dalio hat sich gefragt: Gibt es Gesetzmäßigkeiten, die immer auftreten? Sofern man solche Gesetzmäßigkeiten erkennt, kann man sich nämlich darauf einstellen, diese Krisen besser als andere bewältigen und sein Vermögen sichern – in Dalios Fall 140 Milliarden US-Dollar, die sein Hedgefonds Bridgewater verwaltet. Also untersuchte er die Krisen der letzten 100 Jahre, darunter den großen Crash 1929, die Hyperinflation im Deutschland der 30er-Jahre, die Finanzkrise 2008 – und wurde fündig. Mit beeindruckender Akribie hat er in „Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen“ seine Erkenntnisse zusammengefasst. So kann jeder Leser sich in Krisenzeiten entsprechend positionieren und sein Portfolio optimal schützen.
Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Autoren: Dalio, Ray
Seitenanzahl: 472
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-735-3

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen