23.05.2019 DER AKTIONÄR

"Neue Nel": 30 Prozent in zwei Wochen – und ein massives Kaufsignal

-%
Nel ASA
Trendthema

Die Aktien von Nel, PowerCell und auch SFC Energy elektrisieren seit Monaten die Börsianer. Inzwischen haben die Papiere jedoch ambitionierte Bewertungen erreicht. Daher hat DER AKTIONÄR vor etwa zwei Wochen einen potenziellen Wasserstoff-Nachzügler im Aktienreport: "Neuer Wasserstoff-Kracher – Ihre Chance auf 100%" vorgestellt. Und die Performance seit der Veröffentlichung kann sich sehen lassen.

So beläuft sich das Kursplus inzwischen auf rund 30 Prozent. Im Zuge der dynamischen Aufwärtsbewegung hat die "neue Nel" auch ein starkes Kaufsignal generiert.

Doch damit ist das Potenzial noch nicht ausgereizt. Im Gegenteil. Kann das Unternehmen mit den namhaften Partnern an Bord die ehrzeigen Pläne vorantreiben, sollte sich das im Umsatz spürbar bemerkbar machen. Hinzu kommt, dass die im Aktienreport vorgestellte Firma viel günstiger bewertet ist als der norwegische Wasserstoff-Highflyer Nel.

Sie wollen an der nächsten potenziellen Top-Story im heißen Wasserstoff-Sektor partizipieren? Dann lohnt es sich noch, einen Blick in den Aktienreport "Neuer Wasserstoff-Kracher – Ihre Chance auf 100%" zu werfen.

Hier geht es zum Report.