9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
08.09.2021 Emil Jusifov

Microsoft: Ein Deal mit Zukunft

-%
Microsoft Corporation

Der Softwarekonzern Microsoft präsentiert sich während der Pandemie in freudiger Kauflaune. Alleine in diesem Jahr hat das von Satya Nadella geführte Unternehmen sieben Übernahmen getätigt. Nun wird das Portfolio der Redmonder um ein weiteres interessantes Unternehmen ergänzt.

Die Rede ist von der Videobearbeitungsplattform Clipchamp, die bereits über 17 Millionen registrierte Nutzer besitzt und bei über 390.000 Unternehmen zum Einsatz kommt.

"Der technische Ansatz von Clipchamp besteht darin, die Einfachheit einer Web-App mit der Möglichkeit zu kombinieren, Videos mit der vollen Rechenleistung eines PCs mit Grafikprozessoren (GPU) zu verarbeiten, was früher auf traditionelle Videoanwendungen beschränkt war“, schrieb Chris Pratley, Corporate Vice President für die Office Media Group bei Microsoft.

Die Übernahme von Clipchamp entspricht Microsofts Langzeitstrategie den Mehrwert von Office365-Anwendungen für Unternehmen und Private als Ausgleich zu den jüngsten Preiserhöhungen zu steigern. Zugleich wird es von Marktbeobachtern als eine Antwort auf Adobes jüngste Akquisition der Video-Collaboration-App Frame.io interpretiert.

Microsoft (WKN: 870747)

Die Übernahme von Clipchamp schafft einen enormen Mehrwert für den Anwender und macht damit die Office365-Plattform für diesen attraktiver. Gewinne laufen lassen!

Hinweis auf Interessenkonflikte:
Der Autor Emil Jusifov hält un­mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Microsoft.