Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: IMAGO
29.09.2021 Andreas Deutsch

Markt fehlt der Kick, Nasdaq schwach – höhere Vola erwartet

-%
Microsoft

Nach dem Ausverkauf am Dienstag haben sich die US-Aktienmärkte zur Wochenmitte auf Erholungskurs begeben. Dabei führten Aktien aus den Branchen Konsumgüter und Versorger die Gewinnerliste an. Die Aktie des Software-Giganten Microsoft steht vor einem Rekord: elf Quartale mit Kursgewinnen hintereinander.

Der Dow Jones Industrial legte um 0,3 Prozent auf 34.291 Punkte zu. Am Vortag war der Leitindex um gut 1,6 Prozent gefallen. Der technologielastige Nasdaq 100, der tags zuvor um fast 2,9 Prozent abgesackt war, verlor leicht auf 14.752 Punkten.

Laut dem Bankhaus Bethmann können sich die Anleger schon einmal an größere Schwankungen gewöhnen: "Die Kombination aus geringerer Wachstumsdynamik und weniger Stützung durch die Zentralbanken dürfte zu höherer Marktvolatilität führen", glaubt der Anlagestratege Reinhard Pfingsten.

Die Wahrscheinlichkeit einer größeren Korrektur steige, könnte dann aber eine neue Einstiegschance bieten.

Unter den Einzelwerten verloren die Papiere von Micron Technology zwei Prozent. Der Halbleiterkonzern hatte am Vortag nach Börsenschluss mit seinem Ausblick enttäuscht.

Stark waren derweil Luftfahrtwerte wie Boeing. Die Boeing-Titel stiegen als Dow-Spitzenreiter um 3,2 Prozent. Die Investmentbank Bernstein empfahl die Aktie in einer Branchenstudie zum Kauf. Die Wende stehe wohl endlich bevor für den globalen Reiseverkehr, so der Experte Douglas Harned. Er hob seine Prognosen für die Auslieferung ziviler Flugzeuge, den Verkehr und auch die Kapazitäten an.

Microsoft legte 0,2 Prozent zu. Sollte die Microsoft-Aktie dieses Quartal an der Börse im Plus beenden (bislang liegt der Titel fünf Prozent vorne), wäre dies der elfte gewinnbringende Dreimonatszeitraum in Folge.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Hit Refresh

Wer hat´s erfunden? Microsoft. Lange bevor es iPad oder Kindle gab, hatte Microsoft bereits ein Tablet und einen E-Reader entwickelt. Nur: Es hatte die Produkte nie genutzt und war gegen neue Innovatoren wie Apple und Co ins Hintertreffen geraten. Die Lösung: Eine Rundumerneuerung – Microsoft entwickelte eine alle Unternehmensbereiche umfassende Strategie für den künftigen Umgang mit neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz und Mixed Reality. „Hit Refresh“ zeigt am Beispiel von Microsoft, wie man mit Empathie und Energie das Beste aus den Möglichkeiten des technischen Fortschritts herausholt. Nadella verbindet das Ganze mit seiner eigenen faszinierenden Lebensgeschichte und Gedankenwelt.
Hit Refresh

Autoren: Nadella, Satya Nichols, Jill Tracie Shaw, Greg
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-681-3