10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Börsenmedien AG
22.04.2016 Thorsten Küfner

K+S: Immer noch reichlich Potenzial

-%
DAX

Die Aktie von K+S hat sich zuletzt – auch getrieben von einer Videobotschaft des Vorstandsvorsitzenden Norbert Steiner – sehr stark entwickelt. Geht es nach den Experten des US-Analysehauses Bernstein Research, so hat das Papier des Düngemittel- und Salzproduzenten immer noch reichlich Luft nach oben.

hat das Kursziel für K+S von 29 auf 27 Euro gesenkt, was aber immer noch mehr als 20 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt. Die Einstufung wurde dementsprechend auf "Outperform" belassen. Analyst Jeremy Redenius reduzierte seine Prognose für den Kali-Absatz, unter anderem wegen des enttäuschenden Ausblicks des norwegischen Düngerherstellers Yara. Aufgrund des relativ warmen Winters senkte der Experte zudem seine Gewinnschätzungen für das Salzgeschäft der Kasseler.

Abwasseraufkommen soll sinken
Indes will K+S mithilfe einer neuen Aufbereitungsanlage an der Werra sein Abwasser aus dem Kaliabbau weiter verringern. K+S setze die Anstrengungen zur weiteren Verbesserung des ökologischen Zustandes der Werra fort. Am Standort Hattorf im osthessischen Philippsthal entsteht derzeit eine sogenannte Kainitkristallisations- und Flotationsanlage. Diese soll das Abwasseraufkommen um ein Fünftel reduzieren. K+S investiert nach eigenen Angaben bis Ende 2017 rund 165 Millionen Euro in die Anlage.

Foto: Börsenmedien AG

Mutige bleiben dabei
Aufgrund der mittel- bis langfristig guten Perspektiven können mutige Anleger bei der Aktie von K+S nach wie vor an Bord bleiben. Die Position sollte mit einem Stoppkurs bei 17,50 Euro abgesichert werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
K+S - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3