Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Börsenmedien AG
14.11.2015 Thorsten Küfner

K+S: Ermutigender Ausblick

-%
DAX

Die Investmentbank Equinet hat die Aktie des Düngemittel- und Salzproduzenten K+S nach einer Investorenveranstaltung erneut näher unter die Lupe genommen. Dabei wurde die Einstufung für die DAX-Titel mit "Accumulate" bestätigt. Darüber hinaus wurde das Kursziel bei 26,00 Euro belassen.

Analyst Michael Schäfer schrieb im Rahmen seiner jüngsten Studie vom Freitag, dass der Düngemittel- und Salzproduzent einen seiner Meinung nach ermutigenden Ausblick auf das Bergwerksprojekt in Kanada und das Streusalz-Geschäft gegeben habe. Folglich erscheint Schäfer der mittelfristige Ausblick vielversprechend.

Baader Bank bleibt skeptisch, aber ….
Hingegen hat die Baader Bank die Einstufung für die Papiere von K+S auf "Sell" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Analyst Markus Mayer betonte, der Düngemittelhersteller habe kurzfristig mit Überkapazitäten und einer schwachen Nachfrage zu kämpfen. Deswegen wiederhole er seine Verkaufsempfehlung. Langfristig sehe er aber auch durchaus Aufwärtspotenzial.

Foto: Börsenmedien AG

Gewinner der Euro-Schwäche
DER AKTIONÄR hält an seiner Einschätzung zur K+S-Aktie fest. Da mehr als 60 Prozent der Erträge außerhalb der Eurozone erzielt werden, zählt K+S auch zu den größten Gewinnern der aktuellen Euro-Schwäche. Bei welchen anderen Aktien Mario Draghis lockere Geldpolitik ebenfalls für erheblichen Rückenwind sorgt, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe 48/2015. Hier bequem als ePaper erhältlich.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6