02.09.2016 Werner Sperber

FM: Microsoft hat den Durchblick auch in der virtuellen Realität

-%
Microsoft
Trendthema

Focus Money ist von den Aussichten für Geschäfte im Umfeld der sogenannten virtuellen Realität (VR) angetan. Microsoft brachte im Februar die Datenbrille Hololens auf dem Markt. Die etwa 3.000 Dollar teure Datenbrille kann eine Billion Befehle pro Sekunde verarbeiten. Sie kann mit dieser Rechenleistung hochaufgelöste holographische Bilder in das Gesichtsfeld des Nutzers bringen, mit denen dieser Mensch sogar interagieren kann. Das israelische Militär kaufte sich jüngst einige Brillen für Trainings- und Entwicklungszwecke. Auch wenn das Produkt derzeit eine Nische besetzt, erwarten Fachleute für die Zukunft große Chancen im professionellen Einsatz von VR-Geräten. Microsoft dürfte dafür eine hervorragende Ausgangsposition besitzen. Focus Money verweist auf das Kursziel der Analysten von Bernstein von 69 Dollar und rät zum Kauf der mit einem KGV von 20 für das nächste Jahr bewerteten Aktie.

Buchtipp: Hit Refresh

Wer hat´s erfunden? Microsoft. Lange bevor es iPad oder Kindle gab, hatte Microsoft bereits ein Tablet und einen E-Reader entwickelt. Nur: Es hatte die Produkte nie genutzt und war gegen neue Innovatoren wie Apple und Co ins Hintertreffen geraten. Die Lösung: Eine Rundumerneuerung – Microsoft entwickelte eine alle Unternehmensbereiche umfassende Strategie für den künftigen Umgang mit neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz und Mixed Reality. „Hit Refresh“ zeigt am Beispiel von Microsoft, wie man mit Empathie und Energie das Beste aus den Möglichkeiten des technischen Fortschritts herausholt. Nadella verbindet das Ganze mit seiner eigenen faszinierenden Lebensgeschichte und Gedankenwelt.

Autoren: Nadella, Satya Nichols, Jill Tracie Shaw, Greg
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-681-3