++ Mit diesen Aktien geht die Party weiter ++
Foto: Börsenmedien AG
04.05.2016 Werner Sperber

Facebook: Zuckerbergs Firma ist das Maß der Dinge

-%
DAX

Die Fachleute von Börse Online verweisen auf die im ersten Quartal des laufenden Jahres um 15 Prozent auf 1,65 Milliarden gestiegene Zahl der bei Facebook Aktiven. Dank neuer Dienste stiegen der Umsatz im Jahresvergleich um 52 Prozent auf 5,4 Milliarden Dollar und der Gewinn überraschend stark um ebenfalls 52 Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar. Analysten schätzen für das Gesamtjahr einen Anstieg der Erlöse um 45 Prozent und des Nettoergebnisses um 100 Prozent. Auch in den kommenden Jahren sollte Facebook demnach um hohe zweistellige Prozentraten wachsen. Kaum ein Werbetreibender kommt an der von Mark Zuckerberg mitgegründeten Firma vorbei. Deshalb hat die mit einem KGV von 25 für das nächste Jahr hoch bewerte Aktie auch noch Kurspotenzial. Charttechnisch sollte die Marke von 100 Euro nachhaltig überwunden werden. Risikofreudige Anleger sollten die Anteile mit einem Kursziel von 155 Euro und einer Absicherung bei 75 Euro kaufen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Facebook - €

Buchtipp: Broken Code

Facebook war einst der unangefochtene Titan der sozialen Medien. Doch nach einer Reihe von Skandalen, darunter der Vorwurf der Wahlbeeinflussung durch Falschmeldungen, musste sich das Unternehmen – und die Welt – fragen, ob es in der Lage war, seine eigene Plattform zu kontrollieren. Facebook-Mitarbeiter machten sich an die Arbeit, um Antworten zu finden. Dabei stießen sie auf Probleme, die weit über die Politik hinausgingen. Wall Street Journal-­Reporter Jeff Horwitz erzählt die fesselnde Insiderstory dieser Mitarbeiter und ihrer brisanten Entdeckungen und enthüllt die schockierenden Auswirkungen von Facebooks blindem Ehrgeiz.

Broken Code

Autoren: Horwitz, Jeff
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 11.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-945-6

Jetzt sichern