28.01.2015 Maximilian Steppan

Facebook: Nächste Überraschung?

-%
DAX
Trendthema

Der Nasdaq-Konzern Facebook legt heute nach Handelsschluss die Zahlen zum vierten Quartal vor. Analysten rechnen mit einem Gewinn von 0,49 Dollar pro Aktie und einem Quartalsumsatz von 3,8 Milliarden Dollar. Bei neun von zehn Quartalszahlen  übertraf das Unternehmen die Schätzungen der Analysten.

Nicht nur deswegen sind die Experten für die Aktie bullisch. Von 57 Analysten, die den Titel covern, empfehlen ihn 48 zum Kauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 89 Dollar.

Dass Facebook und sein Fotodienst Instagram gestern in vielen Weltregionen komplett ausgefallen war, war vielen Nachrichtensendern eine Meldung wert. Die Website des weltgrößten Online-Netzwerks ließ sich nicht aufrufen, die Apps funktionierten nicht. Dass dieser Ausfall medial so beachtet wurde zeigt den Stellenwert, die der Socialmediaplattform zukommt.

Abwarten

DER AKTIONÄR rät für einen Neueinstieg die Veröffentlichung der Quartalszahlen abzuwarten. Investierte Anleger bleiben dabei und beachten den Stopp bei 49 Euro.

(mit Material von dpa-AFX)