++ Biotech-Aktien für Pandemie 2.0 ++
10.02.2020 Marion Schlegel

Evotec: Neues 6-Monatshoch – Mehrjahreshoch jetzt in greifbarer Nähe!

-%
Evotec

Die Aktie des Hamburger Biotech-Unternehmens Evotec hat zum Wochenauftakt weiter Fahrt aufgenommen. Am frühen Nachmittag geht es 0,9 Prozent auf 26,20 Euro nach oben. Damit hat die Aktie ein neues Jahreshoch erklommen. Und auch die nächste große Hürde: das Mehrjahreshoch bei 27,29 Euro ist nicht mehr weit entfernt.

Die Aktie von Evotec hat sich bereits in den vergangenen Wochen sehr stark präsentiert. Im Monatsvergleich rangiert das Papier hinter Satorius, die in dem Zeitraum 17,1 Prozent zulegen konnte, mit plus 14,4 Prozent auf Platz zwei im MDAX.

Das Unternehmen hat zuletzt gleich mehrere positive Meldungen veröffentlicht. Beispielsweise konnte Evotec die Prognose für das vergangene Geschäftsjahr deutlich anheben. Dank guter Geschäfte im vierten Quartal und unerwartet hoher Meilensteinzahlungen hat das Unternehme seine Ziele für 2019 voraussichtlich übertroffen.

Evotec (WKN: 566480)

Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) dürfte nun um mehr als 25 Prozent zulegen, teilte das Unternehmen auf Basis vorläufiger Zahlen vor Kurzem mit. Zuvor war das Management um Vorstandschef Werner Lanthaler noch von einer Steigerung von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ausgegangen.

2018 hatte Evotec ein bereinigtes Ebitda von 92 Millionen Euro erzielt. Mit der nun erhöhten Ergebnisprognose dürfte sich das Ergebnis 2019 auf mehr als 115 Millionen Euro belaufen.

Die endgültigen Zahlen zum vergangenen Geschäftsjahr wird Evotec am 26. März präsentieren.

DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie von Evotec äußerst optimistisch. Auch die jüngsten Meldungen von der Pipeline—und Kooperationsseite waren extrem vielversprechend. Weitere dürften folgen. Gelingt nun auch noch der Sprung auf ein neues Mehrjahreshoch, würden auch aus charttechnischer Sicht die Ampeln auf grün springen.

Die Biotech-Branche bleibt hochinteressant. DER AKTIONÄR hat drei neue potenzielle Highflyer ausgemacht. Welche dies sind, lesen Sie im aktuellen Aktienreport „Exklusive Biotech-Formel – die 3 neuen Highflyer“, den Sie hier herunterladen können.

(Mit Material von dpa-AFX)

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Evotec.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Evotec - €
Sartorius Vz. - €

Buchtipp: Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Große Schuldenkrisen gibt es immer wieder, sie gehören zum Wirtschaftsleben dazu. Hedgefonds-Legende Ray Dalio hat sich gefragt: Gibt es Gesetzmäßigkeiten, die immer auftreten? Sofern man solche Gesetzmäßigkeiten erkennt, kann man sich nämlich darauf einstellen, diese Krisen besser als andere bewältigen und sein Vermögen sichern – in Dalios Fall 140 Milliarden US-Dollar, die sein Hedgefonds Bridgewater verwaltet. Also untersuchte er die Krisen der letzten 100 Jahre, darunter den großen Crash 1929, die Hyperinflation im Deutschland der 30er-Jahre, die Finanzkrise 2008 – und wurde fündig. Mit beeindruckender Akribie hat er in „Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen“ seine Erkenntnisse zusammengefasst. So kann jeder Leser sich in Krisenzeiten entsprechend positionieren und sein Portfolio optimal schützen.

Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Autoren: Dalio, Ray
Seitenanzahl: 472
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-735-3

Jetzt sichern