Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Börsenmedien AG
24.03.2014 Stefan Limmer

Deutsche Post hebt Gewinnziel: DAX-Aktie wieder auf Kurs

-%
DAX

Die Deutsche Post will laut einem Bericht der Welt am Sonntag den Gewinn seiner Brief- und Paketsparte kräftig steigern. Anstelle des bisherigen Ziels, das Ergebnis der Sparte bei einer Milliarde Euro nachhaltig zu stabilisieren, sei jetzt eine Steigerung auf bis zu 1,6 Milliarden Euro geplant. Der Bericht beruft sich Informationen aus dem Aufsichtsrat des Unternehmens.

Die Deutsche Post hat zuletzt gute Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 veröffentlicht. Der Logistikkonzern schaffte im Gesamtjahr 2013 einen Gewinnsprung um 7,4 Prozent auf knapp 2,9 Milliarden Euro. Die Dividende wurde um 0,10 Euro auf 0,80 Euro je Aktie angehoben. Gründe für den um mehr als ein Viertel gestiegenen Überschuss waren der Paketboom zu Weihnachten und eine gesunkene Steuerlast gewesen. Für das Jahr 2014 peilt Post-Chef Frank Appel einen operativen Gewinn (EBIT) von 2,9 bis 3,1 Milliarden an. Mit dem Ausblick wurden die Erwartungen des Marktes aber enttäuscht.

Foto: Börsenmedien AG

Nachdem Ende Februar die Deutsche Post-Aktie ein Allzeithoch markierte, ging den Bullen die Puste aus. Mit der positiven Nachricht über das höhere Gewinnziel, dürfte die 27-Euro-Marke bald wieder in Angriff genommen werden. Investierte Anleger bleiben dabei. Auch für einen Neueinstieg ist es auf dem aktuellen Kursniveau noch nicht zu spät. Die massive Unterstützung bei 24 Euro sichert die Aktie nach unten ab.

(Mit Material von dap-AFX)  

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Deutsche Post - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6