Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: https://media.daimler.com:443/marsMediaSite/Media/XfmI54IKs08797fe7Y9DFhjnYsq1MlCgRYVi563tKOP27pc2wQ958H05J1Ec8686/43935443
14.12.2020 Jochen Kauper

Daimler: Kursziele rauf - wie viel Potenzial steckt noch in der Aktie?

-%
Daimler

Zuletzt haben immer mehr Analysten ihre Kursziele für die Daimler-Aktie nach oben geschraubt. Durch den guten Newsflow hat sich das Papier des Automobil-Herstellers an den Widerstand bei 60 Euro heran gearbeitet. Seit dem Conora-Tief am 19.März hat Daimler rund 150 Prozent zugelegt. Wie viel Potenzial steckt noch in der Aktie?


Erst vor wenigen Tagen hat Jefferies hat das Kursziel für Daimler von 60 auf 70 Euro angehoben. Die Bilanz des Autobauers verbessere sich zusehends, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer Studie. Innerhalb des Sektors gehöre der Titel zu den bevorzugten Werten, so Houchois.


Zuvor hat Kepler Cheuvreux-Analyst Michael Raab das Kursziel für Daimler von 53 auf 60 Euro angehoben. Bullish bleibt auch die Bank of America (BofA). Analyst Horst Schneider hat das Kursziel für Daimler von 60 auf 67 Euro nach oben geschraubt. Schneider äußerte in einer Studie für 2021 seine anhaltende Zuversicht, was den europäischen Automobilsektor betrifft. Daimler sei vor diesem Hintergrund eine Top-Aktie für das kommende Jahr.

Daimler (WKN: 710000)

Die deutschen Autobauer gingen die Herausforderungen Richtung Elektromobilität, Software und autonomes Fahren unterschiedlich an. Daimler befindet sich auf einem guten Weg. Die Aktie hat in den letzten Wochen viel vorweg genommen und sich weitaus besser entwickelt als die Papiere von Volkswagen und BMW. Stärkere Unterstützungen nach unten liegen im Bereich von 52,50 Euro. Aktuell ist das Papier eine Halteposition.

Kursziel 65,00 Euro.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.
Der letzte Führerscheinneuling

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0