15 Fragen, 15 Antworten – so handeln Sie jetzt richtig
Foto: Shutterstock
11.09.2020 Michael Schröder

Daimler-Aktie: Starke Woche macht Lust auf mehr

-%
Daimler

Daimler konnte in den letzten Tagen mit einigen guten Nachrichten punkten. Zur Belohnung gab es viel Lob von Seiten der Analysten und steigende Kurse. Die Aktie fährt weiter mit Lichthupe auf der Überholspur. Nächstes Ziel: 50 Euro.

DER AKTIONÄR hat bereits berichtet: Die angeschlagene Autobranche kann weiter auf zusätzliche Hilfen von Seiten der Regierung hoffen. Bis zum nächsten Spitzengespräch zwischen Politik und Autobauern im November sollen erste Lösungsvorschläge erarbeitet werden.

Aber auch darüber hinaus konnte sich der Newsflow sehen lassen – vor allem bei Daimler. Vorstand Ola Källenius hat die neue S-Klasse enthüllt. Gleichzeitig nahm die "Factory 56" ihren Betrieb auf. „Die Factory 56 ist wirklich beeindruckend. Mehrere Plattformen in einem Werk und das hocheffizient. Nach meiner Einschätzung dürfte das Benchmark in der Fahrzeug-Produktion sein“, so Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Institut gegenüber dem AKTIONÄR. Zudem bestellte der weltgrößte Onlinehändler Amazon 1.800 Elektro-Transporter. Dazu gab es neue Kooperationen mit CATL, Farasis Energy und Nvidia.

Daimler (WKN: 710000)

Die guten Nachrichten verfehlten ihre Wirkung nicht. Die Daimler-Aktie hat ihren Aufwärtstrend in den letzten Tagen eindrucksvoll fortgesetzt. Nachdem der Abwärtstrend von 2018 bei 42,30 Euro überwunden wurde, knackte das Papier auch den horizontalen Widerstand bei 45,50 Euro. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen. Nächstes Etappenziel. 50,00 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1