Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
16.06.2014 Jochen Kauper

Daimler-Aktie hat weiteres Potenzial

-%
Daimler
Trendthema

Bernstein Research bleibt bei der zurückhaltenden Einschätzung für die Daimler-Aktie. Daimler habe seine Erwartungen im ersten Quartal übertroffen. Aus diesem Grund und aufgrund des starken jüngsten Absatztrends bei der Marke Mercedes habe Analyst Max Warburton sein Kursziel von 65 Euro beibehalten.

Aufholjagd

Sicherlich, die Aktie von Daimler ist in den letzten Monaten super gelaufen und hat die Konkurrenten BMW und VW was die Performance betrifft weit hinter sich gelassen. Deshalb geht DER AKTIONÄR davon aus, dass die Kletterpartie noch nicht beendet ist. Während Audi und BMW bei den letzten Quartalszahlen Margen zwischen neun und Prozent zehn einfuhren, lang Daimler bei knapp 6,8 Prozent. Hier haben Dieter Zetsche und seine Mannschaft noch Potenzial nach oben, was auch die Aktie weiter antreiben sollte. In einem freundlichen Gesamtmarkt wird das Papier von Daimler in naher Zukunft das letzte Hoch bei 71.25 Euro überwinden und die Marke von 75 Euro ansteuern.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0