Black Friday Rabattcode: BLACK21
Foto: Shutterstock
25.10.2021 Thorsten Küfner

BP: Ein starker Start

-%
BP

Neue Woche, neue Hochs. So lässt sich die Lage an den Ölmärkten zum Auftakt in die neue Börsenwoche zusammenfassen. So markierten die Ölsorten Brent und WTI wieder einmal neue Mehrjahreshochs. Dies wiederum verhilft den Aktienkursen der großen Energieriesen wie etwa BP im frühen Handel weiter nach oben.

Angetrieben werden die Ölpreise weiterhin von den bestehenden Angebotssorgen. Zahlreiche Marktteilnehmer befürchten weiterhin, dass die Ausweitung der Förderquoten des Förderverbands Opec+ nicht ausreichen wird, um die im Zuge der wirtschaftlichen Erholung anziehende Ölnachfrage zu befriedigen. Dementsprechend ziehen die Preise für zahlreiche Energierohstoffe wie etwa Öl, Gas oder auch Kohle stetig weiter an. 

Bei BP hat dies nun dazu geführt, dass sich die Gewinnprognosen der Analysten seit Jahresbeginn mittlerweile mehr als verdoppelt haben. Rechneten die Experten im Januar noch mit einem Ergebnis von 0,28 Dollar je Aktie, sind es nun bereits 0,58 Dollar. Daraus errechnet sich ein KGV von 9. Im kommenden Jahr dürfte die Kennzahl den Prognosen zufolge auf nur noch 8 fallen. 

BP (WKN: 850517)

Die hohen Energiepreise spielen BP weiterhin voll in die Karten. Dadurch können die Briten ihre Anleger problemlos mit stattlichen Ausschüttungen erfreuen und gleichzeitig ihr Engagement im Bereich der Erneuerbaren Energien ausbauen. Anleger können den jüngsten leichten Kursrücksetzer daher zum Kauf der günstig bewerteten Dividendenperle nutzen. Stopp des AKTIONÄR: 3,20 Euro. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BP - €