Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: BVB
11.10.2021 Thorsten Küfner

Borussia Dortmund: "Alle Zeichen auf Erholung"

-%
Borussia Dortmund

Es waren zuletzt schwierige Wochen und Monate für die Anteilseigner des BVB. Trotz einer weitgehend soliden sportlichen und wirtschaftlichen Entwicklung ging es mit dem Kurs deutlich bergab. Der Grund hierfür war natürlich die überraschende Kapitalerhöhung. Nun versucht die Aktie allmählich einen Boden aufzubauen.

Nach Ansicht der Experten der Privatbank Berenberg bietet das aktuelle Kursniveau Anlegern aber ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis. Daher wurde der SDAX-Titel erneut mit "Buy" eigestuft. Das Kursziel wurde im Zuge der Kapitalerhöhung, durch die nun mehr BVB-Aktien existieren, von 7,20 auf 6,00 Euro verringert, was aber immer noch stattliche 24 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt. Analyst Trion Reid lobte, der BVB habe die Corona-Belastungen mittlerweile deutlich reduzieren können. Seiner Ansicht nach stehen nun "alle Zeichen auf Erholung".

Borussia Dortmund (WKN: 549309)

Die mittel- bis langfristigen Aussichten für Borussia Dortmund hellen sich weiter auf. Die Aktie ist im Peer-Group-Vergleich immer noch günstig bewertet. Doch aktuell muss der Chart nach langer Talfahrt erst wieder einen tragfähigen Boden ausbilden. Konservative Anleger warten noch an der Seitenlinie ab, ob dies auch wirklich gelingt. Mutige können mit einem Stopp bei 3,90 Euro bereits allmählich wieder auf eine Gegenbewegung spekulieren. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Borussia Dortmund - €