+++ 5 heiße Chancen für den Sommer +++
Foto: Shutterstock
04.08.2021 Benedikt Kaufmann

BioNTech knackt die 100 Milliarden Dollar

-%
BioNTech

Die Aktien von Biontech setzten ihre Rekordrally am Mittwoch fort und schossen zeitweise um fast ein Viertel auf 433,90 Dollar nach oben. Zum Handelsende notierten sie knapp 18 Prozent im Plus auf 414,44 Dollar. Der Börsenwert beläuft sich damit auf mehr als 100 Milliarden Dollar.

Wie die "NY Times" in der Nacht auf Mittwoch unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtet hatte, will die US-Gesundheitsbehörde FDA dem gemeinsam mit Pfizer vermarkteten Corona-Impfstoff noch im September die endgültige Zulassung erteilen. Bislang handelt es sich nur um eine Notfallzulassung.

Darüber hinaus sorgen Booster-Impfungen gegen die Delta-Variante, Impfungen von Kindern und Jugendlichen sowie die Verwendung der mRNA-Technologie für andere Vakzine für positive Stimmung. Bereits am Vortag hatten die Biontech-Papiere an der Nasdaq – ihrem Haupthandelsplatz – bereits deutlich zugelegt und mit 351,81 US-Dollar geschlossen.

DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie von BioNTech langfristig ganz klar weiter zuversichtlich. Auch wenn nach der jüngsten Rallye durchaus auch einmal wieder eine Verschnaufpause fällig wäre. Die Aktie von BioNTech befindet sich auch im Impfstoff-Aktien-Index des AKTIONÄR. Mit dem Faktor-Zertifikat mit der WKN MA67CR können Anleger die Entwicklung des Impfstoff-Aktien Index 1:1 abbilden. Anleger mit größerer Risikobereitschaft setzen beispielweise auf die Variante mit dem Hebel 2 mit der WKN MA67CS. Alle weiteren Produkte von Morgan Stanley finden Sie hier.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

Mit Material von dpaAFX.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BioNTech - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.

Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9

Jetzt sichern