Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
10.09.2020 Timo Nützel

Chart-Check Bitcoin: Neue Kaufchance kommt

-%
Bitcoin

Viele Kryptowährungen hatte zuletzt mit starken Kursverlusten zu kämpfen. Auch die größte Digitalwährung Bitcoin hat vergangene Woche einen Verlust von knapp 20 Prozent verbucht. Aus charttechnischer Sicht hat sich die Lage wieder etwas beruhigt. Neue Kaufsignale könnten den Bitcoin erneut beflügeln.

Seit dem 52-Wochen-Hoch am 17. August bei 12.635 Dollar befindet sich der Bitcoin-Preis in einer Abwärtsbewegung. In den vergangenen drei Handelstagen fiel der Kurs unter die wichtige 10.000-Dollar-Marke. Doch die Unterstützung scheint zu halten, denn der Bitcoin schloss jeweils oberhalb dieser Marke.

Innerhalb der letzten drei Tagen bildete der Kurs eine so genannte „Three-Inside-Formation“ aus (siehe Chart). Dabei befindet sich der heutige und gestrige Kerzenkörper innerhalb der Hoch-Tief-Preisspanne vom Dienstag. Schließt der Bitcoin heute über dem Tageshoch vom Dienstag bei 10.475 Dollar, wäre das ein starkes charttechnisches Kaufsignal.

Fällt der Kurs dagegen nachhaltig unter die Unterstützung bei 10.000 Dollar, ist mit einem weiteren Rücksetzer bis 9.700 Dollar zu rechnen. In diesem Bereich liegt ein Gap im Kurs der CME-Futures auf den Bitcoin.

Bitcoin (ISIN: CRYPT0000BTC)

Bitcoin lockt Trader mit einer neuen Einstiegschance. Bei Kursen über 10.475 Dollar ist eine starke Aufwärtsbewegung wahrscheinlich. Kommt es wieder zu vierstelligen Preisen, bietet sich im Bereich der Unterstützung bei 9.700 Dollar ein Kauf an.

Hinweis auf Interessenkonflikt:
Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4