Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Shutterstock
16.11.2021 Tim Temp

Ethereum: Vorsicht - Korrektur gestartet

-%
Ethereum

Der Wochenstart ist schwach am Kryptomarkt und die Kurse der Top 5 Coins geben nach. Am heutigen Dienstag beschleunigt sich die Abwärtsdynamik und besonders unter Druck steht Ethereum. Nach der Rekordjagt nehmen Anleger nun Gewinne mit und schicken damit den Kurs über neun Prozent in die Tiefe. Diese Marken sind jetzt wichtig, um den Abverkauf zu stoppen.

DER AKTIONÄR warnte bereits vor einigen Tagen vor einer drohenden Korrektur bei Ether (ETH), da die Rally zu einer Überhitzung geführt hatte. Nun entweicht der Druck aus dem Kessel und die Bullen machen Kasse. Seit dem Allzeithoch bei 4.868 Dollar hat der Titel bisher rund 14 Prozent an Wert verloren, das ist allerdings nichts Ungewöhnliches für eine Kryptowährung.

Die Korrektur ist bisher kein Grund zur Sorge, sondern sogar notwendig, wenn langfristig die Rally weiter gehen soll. Die nächste Unterstützung steht bei 4.151 Dollar bereit. Etwas tiefer befindet sich der GD50 an der psychologisch wichtigen 4.000-Dollar-Marke und stellt einen weiteren massiven Support dar.

Tradingview.com
ETH in USD

Nach der Rally war eine Korrektur überfällig und so nehmen jetzt die Bullen ihre Gewinne vom Tisch bei Ether. Aktuell notiert der Kurs nahe am ersten Support, ob dieser halt bietet, bleibt abzuwarten. Selbst wenn der Kurs bis 4.000 Dollar oder sogar noch tiefer rutscht, bleibt der übergeordnete Aufwärtstrend intakt. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen und Neueinsteiger können die Korrektur für einen Einstieg nutzen. DER AKTIONÄR bleibt langfristig bullish für Ethereum.

Hinweis auf Interessenskollision:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Ethereum.

Der Autor ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Ethereum.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Ethereum - $