20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
15.10.2020 Timo Nützel

Chart-Check Nel: Aktie schmiert ab – jetzt verkaufen?

-%
Nel

Die Aktie von Nel zeigt sich im Moment von ihrer volatilen Seite. Nachdem der Wert in der vergangenen Handelswoche mit einem satten Plus geschlossen hat, verblassen aktuell wieder die Gewinne. Zudem hat das Papier heute unter einer enorm wichtigen Unterstützung geöffnet. Müssen sich Anleger jetzt auf weitere Rücksetzer einstellen?

Trotz der guten Auftragslage des norwegischen Wasserstoff-Unternehmens steht die Aktie weiterhin unter Verkaufsdruck. Noch am Montag legte der Wert stark zu und erreichte ein neues Zwischenhoch bei 21,32 Norwegischen Kronen (entspricht 1,95 Euro). Von dort an drehte aber der Kurs und fiel heute sogar zum Handelsstart unter die 50- und die 100-Tage-Linie, die beide bei rund 19,30 NOK verlaufen.

Sollte der Kurs heute unter den Durchschnittlinien schließen, wäre das ein starkes Verkaufssignal. Ein Rücksetzer bis an die horizontale Unterstützungslinie bei 17 NOK ist dabei recht wahrscheinlich. Aufgrund der niedrigen Trendstärke (ADX-Indikator) sollte sich die Aktie mittelfristig dann weiterhin innerhalb der Seitwärts-Range von 17 NOK bis 23,50 NOK bewegen.

Nel in Norwegischen Kronen
tradingview.com

Im Moment drohen bei der Nel-Aktie Kursrücksetzer bis 17 NOK. Auf lange Sicht hält DER AKTIONÄR den Wert aber nach wie vor für hochinteressant. Investierte Anleger bleiben mit einem Stopp bei 13,15 NOK (entspricht 1,20 Euro) an Bord.