Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
18.11.2020 DER AKTIONÄR

542% mit BioNTech, 476% mit Nel, 387% mit Plug Power, 768% mit ITM Power - Ziehen Sie jetzt Ihr Gewinnerticket

-%
BioNTech

Alle sprechen über BioNTech, über Moderna, über Impfstoffe und Hoffnungen. Viele Anleger haben die Dollarzeichen in den Augen. Zu Recht. Mit Aktien wie diesen war zuletzt viel Geld zu machen. Noch mehr mit Titeln aus anderen Sektoren. Nel, Plug Power, ITM Power - die Gewinne nähern sich hier teils vierstelligen Prozentwerten. Schauen Sie nicht länger zu - ziehen Sie jetzt Ihr Gewinnerticket. 

Welche Aktien bieten das größte Potenzial, verheißen maximalen Gewinn? Mit dieser Frage setzt sich die Redaktion des AKTIONÄR seit 1996 auseinander. In dieser Woche erscheint die 1.111te Ausgabe des führenden Anlegermagazins im deutschsprachigen Raum. Woche für Woche spürt das Team die aussichtsreichsten Titel auf. Darunter: BioNTech. DER AKTIONÄR empfahl die Aktie des Mainzer Unternehmens Mitte Oktober vergangenen Jahres, als die Suche nach einem Impfstoff im Rahmen des Lightspeed-Programms noch überhaupt kein Thema war, weil Corona kein Thema war. Damals notierte die Aktie bei 11,70 Euro. Seither haben AKTIONÄR-Leser mit dem Tipp 542,6 Prozent Gewinn eingefahren. 

BioNTech (WKN: A2PSR2)

Nel, Plug Power, ITM Power: Von Beginn an dabei

BioNTech ist nur das aktuellste, weil am stärksten im Fokus stehende Beispiel. Dabei hat DER AKTIONÄR schon immer ein gutes Gespür für große Trends bewiesen. Empfehlungen wie Nel, Plug Power oder ITM Power haben Anlegern in den zurückliegenden Monaten und Jahren dreistellige Gewinne beschert. Konkret: Die Aktie von ITM Power empfahl die Redaktion Ende Mai 2019. Kurs damals: 0,41 Euro. Kurs heute: 3,56 Euro. Gewinn: 3,15 Euro oder 768 Prozent. Nel wurde zu 34 Cent empfohlen, das war Anfang Dezember 2017. Heute, rund drei Jahre später, steht die Aktie bei 1,96 Euro. Gewinn: 476 Prozent. Beispiel Plug Power: Zuletzt empfohlen Mitte Mai dieses Jahres bei 3,95 Euro. Kurs heute: 19,23 Euro. Gewinn innerhalb eines halben Jahres: 387 Prozent.

Nicht zuschauen, jetzt handeln

Sie sehen: Mit den richtigen Aktien lässt sich richtig viel Geld verdienen. Wahl und Zeitpunkt sind entscheidend. DER AKTIONÄR ist seit 1996 Ihr zuverlässiger Partner in Sachen "Aktie". Wechseln Sie jetzt auf die Gewinnerseite und sichern Sie sich so die Chance frühzeitig bei den nächsten großen Megatrends und Überflieger-Aktien dabei zu sein.

Jetzt Gewinnticket ziehen

Buchtipp: Blitzscaling

Viele Unternehmer oder Gründer wollen durchstarten, vielleicht sogar das nächste Amazon, Facebook oder Airbnb aufbauen, kommen aber nicht vom Fleck. Doch was unterscheidet die Start-ups, die es nicht schaffen und wieder vom Markt verschwinden, von denen, die erfolgreich zu globalen Giganten heranwachsen? Sie wachsen in der Gründungsphase nicht schnell genug – das zeigen zahlreiche Beispiele. Die Lösung? Das Blitzscaling: eine Methode für extrem schnelles Wachstum unter unsicheren Rahmenbedingungen. Die Unternehmer und „New York Times“-Bestsellerautoren Reid Hoffman und Chris Yeh enthüllen in ihrem neuen Buch, wie man mit Blitzscaling die Konkurrenz schlägt. Folgen Sie den beiden und errichten Sie schon bald Ihr eigenes Airbnb!

Autoren: Hoffman, Reid Yeh, Chris
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-698-1