Die 7 besten Aktien-Deals
07.10.2020 Timo Nützel

Chart-Check Nel: Neue Trading-Chance – bei der Aktie wird es spannend

-%
Nel

Nel-Anleger können wieder aufatmen. Die Aktie hat sich zuletzt im Abwärtssog des Partnerunternehmens Nikola befunden. Diese Woche zeigt sich der Wert aber wieder von seiner starken Seite und liegt bereits deutlich im Plus. Neue Kaufsignale könnten Tradern bald eine neue Einstiegschance liefern.

Nachdem der Partner Nikola mit möglichen Betrugsvorwürfen Negativ-Schlagzeilen machte, geriet auch die Nel-Aktie unter Druck. Der Wert fiel dabei aus dem Seitwärtskanal, der zwischen 17,40 und 23,40 Norwegische Kronen (17,40 NOK entsprechen 1,59 Euro) verläuft. An der 15-NOK-Marke kam es aber zum Rebound und der Kurs kehrte am vergangenen Donnerstag in die Range zurück.

Am Montag kreuzten sich zudem die Durchschnittslinien des MACD-Indikators, was die Aktie weiter beflügelte. Dadurch konnte der Kurs gestern die 100-Tage-Linie bei 18,94 NOK erfolgreich überwinden.

Gelingt es nun in den folgenden Tagen über der nahe gelegenen 50-Tage-Linie bei 19,13 NOK zu schließen, bietet sich ein Einstieg an. Aus charttechnischer Sicht ist dann eine dynamische Aufwärtsbewegung bis zur oberen Begrenzungslinie bei 23,40 NOK wahrscheinlich.

Nel ASA in Norwegischen Kronen
tradingview.com

Inzwischen hat sich das Chartbild merklich aufgehellt und könnte risikoaffinen Tradern bereits in Kürze eine neue Einstiegschance bieten. Investierte Anleger bleiben dabei, beachten jedoch den Stopp bei 1,20 Euro.