+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
15.02.2021 Thomas Bergmann

Amazon: Der Klon übernimmt

-%
Amazon.com

Was bedeutet der Rücktritt von Bezos für Amazon? Kann sein Nachfolger Andy Jassy die Lücke schließen? DER AKTIONÄR gibt Antworten auf die drängendsten Fragen.

Mit den Zahlen zum Geschäftsjahr 2020 hat Amazon die Bombe platzen lassen. Gründer Jeff Bezos wird sich im Herbst als CEO zurückziehen und das Zepter an Andy Jassy übergeben. Mancher Anleger macht sich deshalb Sorgen um sein Amazon-Investment. Ist Jassy gemacht für den Job an der Spitze des Billionen-Dollar-Konzerns?

Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon.com

Der „Schatten“

Der heute 53-Jährige trat bereits im Jahr 1997 als Marketing-Manager ins Unternehmen ein. Einige Jahre später machte Bezos ihn zu seinem ersten offiziellen „Schatten“: Jassy sollte seinen Chef eineinhalb Jahre auf Schritt und Tritt begleiten, an allen seinen Beratungen teilnehmen und so die Amazon-DNA aufsaugen. Nach dieser „Lehre“ wurde er damit betraut, auf Basis von Amazons hauseigener IT-Infrastruktur einen Dienstleister für externe Kunden aufzubauen.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7