Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Shutterstock
19.01.2022 Lars Friedrich

Alibaba, Tencent und Co: Verwirrung um China-Regulierung

-%
Alibaba

Während die Kurse von Tech-Aktie aus den USA auch heute absacken, halten sich die Kurse von China-Giganten wie Alibaba und Tencent deutlich besser. Verkaufsdruck kommt nach dem äußert schwierigen vergangenen Jahr auch an diesem Mittwoch zunächst nicht auf – trotz etwas verwirrender Berichte zu Vorgaben von der chinesischen Führung.

Zuerst wurde in US-Medien unter Berufung auf Insider berichtet, Chinas Tech-Riesen müssten künftig vor Investitionen die Genehmigung der heimischen Behörden einholen. Gerüchte über einen entsprechenden Schritt hatte es bereits vor einiger Zeit gegeben. ByteDance verkleinere daher bereits seinen Investment-Arm, hieß es heute.

Inzwischen hat Chinas Internet-Behörde allerdings zumindest dementiert, dass es ein Dokument mit den neuen Regeln gebe.

Alibaba (WKN: A117ME)

Letztendlich bleibt wohl alles beim Alten: Die neuen Regeln kommen, wurden allerdings noch in Schriftform gegossen und könnten sich im Detail noch ändern. Alles keine Überraschung. Zumal es in China ohnehin bereits üblich war, vor bestimmten Geschäften zumindest die informelle Zu-stimmung der chinesischen Behörden einzuholen. Was sonst drohen kann, hat der Fall Didi gezeigt. Ein Kauf Alibaba und Co drängt sich allerdings nun freilich trotzdem nicht auf.

Der Handel mit Anteilen chinesischer Unternehmen ist mit erheblichen politischen und rechtli-chen Unsicherheiten verbunden. Für Anleger besteht ein erhöhtes Totalverlustrisiko.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Alibaba.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Alibaba - €
Alibaba Group - €
Tencent - €
Tencent - €
Weibo - €
Baidu - €
Netease - €
Netease - €

Buchtipp: Hat China schon gewonnen?

Sie beobachten sich gegenseitig über den Pazifik hinweg mit Argusaugen und reden übereinander statt miteinander: Längst hat der entscheidende geopolitische Wettstreit des 21. Jahrhunderts zwischen China und den USA begonnen – beides Weltmächte ohne ernsthafte Rivalen. Kishore Mahbubani, renommierter und hervorragend vernetzter Diplomat und Gelehrter, analysiert die tiefen Verwerfungen in den Beziehungen zwischen Peking und Washington. Mit unverstelltem Blick erläutert er die Stärken, Schwächen, Fehler und Eigenheiten Chinas und der USA. In Zeiten schwelender Handelskriege und ständiger politischer Konflikte ist sein Buch ein unverzichtbarer Leitfaden für ein besseres Verständnis der beiden Supermächte – insbesondere des unaufhaltsamen Aufsteigers China.
Hat China schon gewonnen?

Autoren: Mahbubani, Kishore
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 16.09.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-773-5