Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
10.03.2020 Emil Jusifov

Jens Rabe: Gewinnen mit System

Trendthema

In seinem neuen Buch verrät Börsenprofi Jens Rabe, wie man systematisch Erfolg an der Börse hat. DER AKTIONÄR hat reingelesen.

Jens Rabe / Kai Skoruppa, Optionsstrategien für die Praxis, 400 Seiten, 34,9 € - Optionen werden traditionell sowohl als Spekulationsobjekt eingesetzt als auch zur Absicherung des eigenen Depots. Mit der richtigen Strategie können clevere Anleger damit außer­dem einen stetigen Strom an Einnah­men generieren. Wie diese Strategie funktioniert und was man dabei beachten muss, erklären zwei Profis, die davon leben, in diesem Buch.

Der Handel mit Optionen erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. In vielen Großstädten bilden begeisterte Börsianer Arbeitsgruppen zum Thema Optionen und tauschen sich dort regelmäßig über ihre Trading-­Strategien aus.

Dass der Optionshandel hierzulande so populär wurde, ist auch ein Verdienst von Jens Rabe. Bereits 2011 schrieb der 48-Jährige zusammen mit Kai Skoruppa den Bestseller „Optionsstrategien für die Praxis“, welcher bereits in der fünften Auflage erschienen ist. Dieses Buch, in welchem die Autoren sehr ausführlich auf die Optionsmaterie eingehen, ist mittlerweile ein absolutes Standardwerk im Bereich des Optionshandels.  

Mit seinem neuen Buch „Optionsgewinne mit System“ unternimmt Jens Rabe den Versuch, nicht nur Optionsbegeisterte anzusprechen, sondern laut eigenen Worten „die Masse der Privatanleger“ zu erreichen. 

Daher widmet er den Großteil des Buches dem Aktienmarkt. Beim Thema Optionen beschränkt er sich auf das Wesentliche: „Lass alles Überflüssige weg, reduziere die Anzahl an Strategien, mach es unkompliziert. Je einfacher desto besser.“ 

Zu Beginn des Buches zeigt Rabe auf, dass eine Überrendite von nur wenigen Prozent im Jahr durch den Zinseszinseffekt langfristig einen riesigen Unterschied ausmachen kann. Zudem erklärt er, dass für den nachhaltigen Erfolg an der Börse die Anleger eine Systematik befolgen müssen, welche ihnen einen positiven Erwartungswert verspricht und dauerhaft reproduzierbar ist. Genau dies stellt das größte Problem für viele Kleinanleger dar.

„Börsenhandel im Allgemeinen und Optionshandel im Speziellen müssen keine Raketenwissenschaften sein.“
Jens Rabe, Bestsellerautor, Börsenprofi und Influencer

Warum die meisten Privatanleger scheitern

Im Gegensatz zu erfolgreichen Investoren wie Warren Buffett besitzt der typische Privatanleger laut Rabe immer noch das Mindset eines Neandertalers, welcher seinem Wesen nach ein Pessimist ist, überall Gefahren sieht und Verlusten um jeden Preis aus dem Weg zu gehen versucht. Dies ist auch der Grund, wa­rum für viele Privatinvestoren passive Investmentansätze nicht funktionieren. Sie tendieren aus Angst vor weiteren Kursverlusten dazu, in Korrekturphasen ihre kompletten Aktienbestände und ETF-Sparpläne zu einem ungünstigen Zeitpunkt aufzulösen.

Laut Jens Rabe braucht man zum erfolgreichen Börsenhandel eine Systematik, welche einen grundlegenden positiven Erwartungswert besitzt und dauerhaft reproduzierbar ist.

Das DuO-Prinzip

Nachdem Rabe dem Leser in einer anschaulichen und leicht verständlichen Sprache die Grundlagen der Optionsmaterie erklärt, zeigt er im weiteren Verlauf auf, wie man mithilfe von Optionen sich ein diversifiziertes Portfolio aus guten Dividendentiteln aufbaut (siehe Grafik). Der Autor gibt dem Leser dabei alles an die Hand, um ebendiese Aktien zu finden. „Betrachte dein Depot wie eine Art Mehrfamilienhaus. Bloß wohnen in den einzelnen Wohnungen keine Menschen, sondern Unternehmen, die regelmäßig Miete zahlen.“

Kreislauf des DuO-Prinzips: Regelmäßige Einnahmen aus Dividenden und Optionsprämien werden laufend reinvestiert.
Jens Rabe, Optionsgewinne mit System, 240 Seiten, 29,99€ - Jens Rabe schlägt den Markt: Sein DuO-Prinzip – die Kombination von Dividenden und Optionsprämien – sorgt für Einkünfte auch in schlechten Börsenphasen. Mit seinem neuen Buch wendet sich Rabe an alle Einsteiger, die sich bisher nicht an Optionen he­rantrauten. Schritt für Schritt erklärt er seinen innovativen Ansatz und begleitet Sie auf dem Weg zum Erfolg.

Pflichtlektüre für Börsianer

Mit „Optionsgewinne mit System“ erscheint endlich ein Börsenbuch, welches angehenden und erfahrenen Anlegern als ein praktischer Leitfaden für den dauerhaften Erfolg an der Börse dienen kann. Der Autor versteht es, dem Leser in einer leicht verständlichen und unkomplizierten Art seine jahrelange Börsenerfahrung mitzuteilen sowie eine einfach umzusetzende Strategie zur Erzielung eines regelmäßigen Einkommens an der Börse näherzubringen.  

Damit gelingt es Jens Rabe, einen würdigen Nachfolger seines ersten Bestseller-Buches zu schreiben. Durch seine Erkenntnisse bietet das Buch sowohl Börsenanfängern als auch Experten einen Mehrwert und bereitet daneben auch einen großen Lesespaß. Damit steht „Optionsgewinne mit System“ in einer Reihe mit den besten deutschsprachigen Börsenbüchern.

Dieser Artikel ist in DER AKTIONÄR Nr. 11/2020 erschienen, welches Sie hier als PDF gesamt herunterladen können.

Buchtipp: Crashkurs Börse

Wie funktioniert die Börse? Wie kommen Kurse ­zu­stande? Warum funktioniert Charttechnik? Welche ­Kennzahlen sind wichtig? Wie und wo kann ich ein Depot eröffnen? Die Autoren helfen dem interessierten Neuling, rasch und unproblematisch in die Welt des Investierens ein­zutauchen. Die Eröffnung des eigenen Depots und die Aufgabe von Wertpapierorders sind ebenso ein Thema wie die verschiedenen Anlageinstrumente sowie die grundlegenden Techniken der Fundamentalanalyse und der Charttechnik. Kapitel über Anlegerpsychologie, Informationsquellen und die Geschichte der Börse runden dieses umfassende Grundlagenwerk ab. Nach dem großen Erfolg jetzt in überarbeiteter und erweiterter Form als Hardcover, ergänzt unter anderem um die Themen ETFs, CFDs und Niedrigzinsphasen.

Autoren: Grebe, Sebastian Grundmann, Sascha Phillipps, Frank
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 31.08.2016
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-365-2