DER AKTIONÄR Magazin >> jetzt testen
Foto: Börsenmedien AG
19.06.2014 Stefan Sommer

DAX stärker erwartet – Fed gibt Auftrieb: Amazon, Evotec, Nordex, SAP, Ströer Media und der Goldpreis im Fokus

-%
Gold

Dem DAX winkt am Frohenleichnam-Feiertag die Rückeroberung der 10.000 Punkte. Nach ermutigenden Aussagen der US-Notenbank (Fed) und entsprechend freundlichen Vorgaben taxiert der Broker IG den deutschen Leitindex am Donnerstag 0,66 Prozent höher auf 9.996 Punkte. Die Währungshüter sehen nach dem wetterbedingt schwachen Jahresauftakt eine Erholung der US-Wirtschaft und eine weitere Verbesserung am Arbeitsmarkt. Fed-Chefin Jenet Yellen bekräftigte aber, dass der Leitzins nach dem ende der konjunkturstützenden Anleihekäufe für eine beachtliche Zeit niedrig bleiben werde. Den S&P-500-Index trieb die auf ein neues Rekordhoch, und der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial gewann seit dem Xetra-Schluss am Vortag 0,80 Prozent. Auch in Asien ging es am Morgen kräftig nach oben. Auf Unternehmensseite ist noch zu beachten, dass die Aktien von Wirecard, Stratec Biomedical, Ströer, C.A.T. Oil und Deutsche Euroshop ex Dividende gehandelt werden.

Real-Depot-Wert Ströer Media: Über 30 Prozent Kurschance - massives Kaufsignal erwartet

Die Aktie von Ströer Media macht derzeit Werbung in eigner Sache. Umsatz und Gewinn steigen. Die Aktie ist im Peer-Group-Vergleich deutlich unterbewertet. Aus charttechnischer Sicht steht ein massives Kaufsignal unmittelbar bevor. Die Mischung ist explosiv. Der Real-Depot-Neuling sollte kräftig durchstarten.

Apple-Schreck Amazon? Das 3D-Smartphone ist da!

Jetzt mischt auch Amazon im lukrativen Smartphone-Business mit. Amazon-Chef Jeff Bezos hat heute wie erwartet das Fire Phone vorgestellt. Der Clou ist die 3D-Funktion. Objekte werden ohne 3D-Brille dreidimensional dargestellt. Erste Reaktionen der Fachpresse darauf sind durchaus positiv.

SAP: DAX-Aktie im Rallyemodus – Real-Depot profitiert

Während der DAX in den vergangenen Tagen in die Sommerstarre verfallen ist, schaltet SAP einen Gang höher. Der Softwareaktie gelang zuletzt der Ausbruch über mehrere charttechnische Hürden. Auch die Analysten sind durch die Bank optimistisch.

Evotec: Der nächst Meilenstein - Aktie erwacht

Der Newsflow bleibt positiv: Das Biotechnologie-Unternehmen Evotec hat in der Forschungsallianz mit dem Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim einen weiteren Erfolg verbucht. Den Experten gelang es, eine Substanz zur Behandlung von Atemwegserkrankungen in die vorklinische Entwicklung zu bringen. Als Belohnung gibt es einen Meilenstein, der einen Umsatz in Höhe von einer Million Euro auslöst. Die Evotec-Aktie kann sich weiter von den tiefstständen lösen.

Nordex: Neue Aufträge verleihen der Aktie Rückenwind

Nordex hat sich drei Aufträge über insgesamt 44,4 Megawatt in der Türkei gesichert und damit gleichzeitig den bestehenden Kundenstamm in diesem wichtigen Wachstumsmarkt erweitert. So liefert das Unternehmen sechs Windenergieanlagen des Typs N117/3000 der Generation Delta für den Windpark "Urla" nahe Izmir. Die Meldung ist ein weiterer Beleg für die gute Positionierung von Nordex. Hinzu kommt, dass die effiziente Turbinengeneration Delta bei den Kunden gut ankommt.

Gold: Die größte Blase?

Der Konflikt im Irak hat den Goldpreis nur kurzfristig beflügeln können. Mittlerweile ist das Edelmetall wieder in seine Lethargie zurückgefallen. Neue Impulse fehlen. Doch nach Ansicht von Markus Bußler, Redakteur beim Anlegermagazin Der Aktionär, entwickelt sich beim Goldpreis derzeit eine riesige Blase – und zwar auf der Shortseite.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gold - $
Evotec - €
SAP - €
TecDAX - Pkt.
MDAX - Pkt.
DAX - Pkt.
Nordex - €
Amazon - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3