Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
04.11.2021 Markus Bußler

Barrick Gold: Aufatmen!

-%
Barrick Gold

Nachdem der weltgrößte Goldproduzent Newmont mit seinen Zahlen für das dritte Quartal praktisch auf ganzer Linie enttäuscht und eine niedrigere Produktion bei gleichzeitig höheren Kosten meldete, wartete der Markt gespannt auf die Zahlen der Nummer zwei. Barrick Gold hatte angekündigt, heute vorbörslich seine Zahlen zu melden. Jetzt laufen die Ergebnisse für das dritte Quartal über den Ticker. Anleger können leicht aufatmen.

Niemand hatte mehr mit einem Blockbuster-Quartal bei Barrick Gold gerechnet. Zu schwach waren die Zahlen von Newmont. Zumal Newmont mit Barrick zusammen das Joint Venture Nevada Gold Mines bilden und Newmont auch wegen eines Teilausfalls einer Verarbeitungsanlage eine schwächere Produktion meldete. Doch die Zahlen, die Barrick meldet, liegen sogar leicht über den Erwartungen. Analysten hatten im Schnitt mit einem Gewinn von 0,23 Dollar je Aktie gerechnet, Barrick meldete tatsächlich 0,24 Dollar je Aktie bereinigten Gewinn. Mehr noch: Barrick bereitet sich für einen starken Jahresendspurt vor. Auch, weil die Anlage auf Carlin (Teil des JV mit Newmont) wieder repariert ist und mit voller Auslastung läuft. Im dritten Quartal konnten vor allem die Minen in Afrika aber auch in Lateinamerika überzeugen. Barrick rechnet jetzt damit, das obere Ende der Prognose zu erreichen.

Ordentliche Zahlen also in einem sicherlich nicht einfachen Umfeld. Interessant ist sicherlich, dass die Kosten im Gegensatz zu Konkurrent Newmont bei Barrick im dritten Quartal niedriger waren als im zweiten Quartal. Barrick liegt aber mit 1.034 Dollar noch immer über der ominösen 1.000-Dollar-Marke. Im dritten Quartal 2020 lag Barrick mit 966 Dollar je Unze noch darunter. Dennoch: Nach den eher mauen Zahlen von Newmont sind die Barrick-Zahlen samt Ausblick ein Lichtblick für den Sektor. Die Aktie bleibt auf der Empfehlungsliste des Aktionärs, auch wenn charttechnisch noch einiges an Arbeit vor den Bullen liegt, um das Bild wieder deutlicher aufzuhellen.

Barrick Gold (WKN: 870450)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Barrick Gold.


Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Barrick Gold - €