26.09.2019 Nikolas Kessler

Wirecard: Sensationelles Kursziel – Aktie vor 85-Prozent-Rallye?

-%
Wirecard
Trendthema

Eine Abstufung durch UBS hat die Wirecard-Aktie am Mittwoch belastet. Am Donnerstagmorgen geht es aber bereits wieder spürbar nach oben. Für Rückenwind sorgt dabei eine neue Kaufempfehlung samt Hammer-Kursziel.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Wirecard in die Bewertung aufgenommen und zum Start direkt eine Kaufempfehlung für die Aktie ausgesprochen – soweit nicht ungewöhnlich, denn von den 32 Experten, den Zahlungsabwickler covern, raten nach Daten von Bloomberg aktuell 23 zum Kauf.

Die eigentliche Sensation ist das Kursziel, das Analyst Richard-Maxime Beaudoux für die Wirecard-Aktie ausspricht: Auf 12-Monats-Sicht erwartet er einen Anstieg auf 271 Euro. Ausgehend vom Vortagesschlusskurs signalisiert SocGen damit sensationelle 85 Prozent Kurspotenzial. So bullish ist derzeit kein anderer Analyst. Gemessen am Konsensziel von 193,32 trauen sie der Aktie im Schnitt rund 33 Prozent Luft nach oben zu.

Analyst Beaudoux geht davon aus, dass nach den Bilanz-Vorwürfen der Financial Times vom Jahresanfang nun die fundamentale Story wieder stärker in den Vordergrund rückt. Das werde sich auch mit Blick auf den Aktienkurs auszahlen.

Gute News auch von Wirecard selbst

Zur fundamentalen Story kann am Donnerstagmorgen auch Wirecard selbst etwas beisteuern: Der Zahlungsabwickler kündigt die Integration der Commerce Cloud von Salesforce in die unternehmenseigene Financial Commerce Plattform an.

Händler auf der ganzen Welt, die bereits die Salesforce Commerce Cloud nutzen, hätten über die digitale Financial Commerce Plattform von Wirecard dann Zugang zu erstklassige Zahlungslösungen für ihre Shops, erklärt Fredrik Neumann, VP Sales Retail bei Wirecard. Die Unternehmensmeldung finden Sie hier.

Wirecard (WKN: 747206)

DER AKTIONÄR erwartet ebenfalls, dass sich die positive operative Entwicklung der vergangenen Wochen und Monate künftig wieder stärker im Aktienkurs widerspiegeln wird. Die Kaufempfehlung für die Wirecard-Aktie mit einem Kursziel von 200 Euro gilt daher weiterhin. Zudem setzt DER AKTIONÄR auch im Aktien-Musterdepot und im Real-Depot auf Wirecard.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Mit Material von dpa-AFX.

| Auf dem Laufenden bleiben | Täglich. Kostenfrei. Unverbindlich.|

Bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen bei spannenden Unternehmen und der Börse auf dem Laufenden. Lesen Sie das Börsen.Briefing. – den täglichen Newsletter vom AKTIONÄR und finanztreff.de.

Wenn Sie sich bisher noch nicht registriert haben, besuchen Sie jetzt www.boersenbriefing.de und bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich das Börsen.Briefing.  Oder nutzen Sie einfach das nachstehende Formular. Schon am nächsten Börsentag erhalten Sie die erste Ausgabe Ihres Börsen.Briefing. kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach zugestellt. Mit News, Kommentaren, Analysen und Empfehlungen.


Der Newsletter ist unverbindlich und kostenlos. Zum Abbestellen reicht ein Klick auf den Abmelde-Link am Ende des Newsletters.



Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.


Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.