Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
18.10.2019 Thorsten Küfner

TUI: Der Weg ist frei

-%
TUI

Die Aktie des Touristikriesen TUI kann auch im heutigen Handel wieder Boden gut machen. Der Weg nach oben wäre rein charttechnisch betrachtet nun vorerst frei. Und auch was das Wachstum im operativen Geschäft angeht, heißt es für die TUI weiterhin: Bahn frei!

Denn dem Branchenprimus stehen weiterhin sehr viele Türen offen, um die durch das Aus von Thomas Cook entstandenen Lücken mit eigenen Angeboten zu füllen. Erst vergangene Woche hatte der Konzern bekannt gegeben, dass man durch die Pleite des Rivalen für 2020 mit einer halben Million zusätzlichen Kunden rechnet. Nun arbeitet man fieberhaft daran, die ohnehin starke Präsenz in vielen attraktiven Ferienregionen auszubauen.

Dabei dürfte der TUI auch die jüngste Entwicklung bei der deutschen Thomas-Cook-Tochter entgegenkommen. Denn diese hat nun ihren Antrag auf Staatshilfe wegen „insolvenzrechtlicher Schwierigkeiten“ zurückgezogen. Dessen Manager wollten das Unternehmen so schnell wie möglich wieder auf Kurs bringen. Doch dies dürfte ohne jegliche Hilfe äußerst schwer werden…

TUI (WKN: TUAG00)

Die TUI wird ihre Marktmacht in den kommenden Wochen und Monaten wohl weiter ausbauen. Der Konzern verfügt nach wie vor über gute Perspektiven. Die Aktie ist immer noch günstig bewertet und charttechnisch aussichtsreich. Mutige Anleger können daher zugreifen. Der Stopp sollte auf 9,20 Euro nachgezogen werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0