Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
20.11.2013 Markus Bußler

ThyssenKrupp: Doch keine gute Nachricht?

-%
DAX

Normalerweise sollten die Alarmglocken läuten, wenn ein Unternehmen die Vorlage der Jahreszahlen verschiebt. Doch bei ThyssenKrupp könnten gute Neuigkeiten ins Haus stehen: Der Verkauf von Steel Americas. Doch nicht alle Analysten sind davon begeistert.

Die DZ Bank hat die Einstufung für ThyssenKrupp nach der verschobenen Zahlenvorlage wegen Verkaufsverhandlungen über Steel Americas auf „Verkaufen“ mit einem fairen Wert von 14,50 Euro belassen. Während für das US-Stahlwerk eine Lösung offenbar in Reichweite sei, scheine ThyssenKrupp das brasilianische Werk behalten zu müssen, was negativ sei, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer Studie. Sollte die in der Presse kolportierte Entschädigungszahlung an die Bahn von 150 Millionen Euro wegen des Schienenkartells zutreffen, käme das Unternehmen mit einem blauen Auge davon.

Foto: Börsenmedien AG

DER AKTIONÄR sieht die Lage etwas anders: Der Verkauf – auch wenn er schrittweise erfolgen sollte – von Steel Americas ist eine gute Nachricht für das Unternehmen. Zwar dürfte es in den kommenden Wochen turbulent werden. Dennoch sieht DER AKTIONÄR weiterhin Kurse von jenseits der 20,00-Euro-Marke.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3