Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Siemens
11.12.2020 Maximilian Völkl

Siemens: Besser als HelloFresh – darum sollten Anleger jetzt zugreifen

-%
Siemens

Die Siemens-Aktie hat den Corona-Crash weitgehend abgeschüttelt. In den vergangenen Wochen ging dem DAX-Titel aber die Luft aus. Neuen Schwung gibt es nun von Seiten der Analysten. Das Bankhaus Metzler hat Siemens auf die „Top Ten List“ der attraktivsten Aktien gesetzt. Weichen muss dafür der Highflyer HelloFresh.

Metzler-Analyst Hendrik König sieht das Kursziel für Siemens bei 135 Euro und empfiehlt die Aktie zum Kauf. Der Industriekonzern habe zuletzt große Fortschritte bei der Vereinfachung der Strukturen gemacht. Dies dürfte den Kurs weiter antreiben.

Siemens legt künftig den Fokus auf Digitale Industrien, Intelligente Infrastruktur und die Zugsparte. Diese Geschäfte sind aussichtsreich – die Strategie sollte also durchaus aufgehen. Aktuell profitiert der Konzern aber vor allem auch von der starken Kursentwicklung der börsennotierten Töchter. Siemens Healthineers, Siemens Gamesa und Siemens Energy blicken auf teils starke Kursanstiege zurück – das sollte auch den Kurs der Mutter wieder antreiben.

Siemens (WKN: 723610)

DER AKTIONÄR ist zuversichtlich, dass Siemens auf dem richtigen Weg ist. Langfristig orientierte Anleger bleiben an Bord und lassen die Gewinne laufen.