18.05.2020 Michel Doepke

Shop Apotheke Europe nicht zu bändigen – Kursziel 140 Euro?

-%
Shop Apotheke Europe

Zum Wochenstart setzt die Aktie von Shop Apotheke Europe die Rekordfahrt fort. Frischen Schwung verleihen zwei Analystenstimmen, die dem SDAX-Wert nach den Zahlen zum ersten Quartal 2020 dreistellige Notierungen zutrauen. Doch kurzfristig erscheint eine Konsolidierung inzwischen mehr als überfällig.

Am Montag schnellt die Shop-Apotheke-Aktie abermals über sechs Prozent nach oben und erreicht neue Rekordkurse. Nur noch wenige Prozent trennen den Titel von der Dreistelligkeit.

Analysten wurden zuletzt immer zuversichtlicher. Das Investmenthaus Mainfirst hatte das Kursziel von 83 auf 140 Euro deutlich angehoben.

Prognosen angehoben

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Shop Apotheke nach Quartalszahlen von 75 auf 100 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Resultate markierten einen Entwicklungssprung für die Online-Apotheke, schrieb Analyst Gerhard Orgonas in einer am Montag vorliegenden Studie. Denn neben einem starken Umsatzplus von 33 Prozent habe das Unternehmen erstmals ein positives operatives Ergebnis (Ebitda) erreicht. Der Experte schraubte deshalb seine Ergebnisprognosen für die Jahre 2020 bis 2022 deutlich nach oben.

Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94)

Kurzfristig sollte die Shop-Apotheke-Aktie in den Konsolidierungsmodus übergehen. Langfristig sind dreistellige Notierungen möglich. DER AKTIONÄR erhöht das Kursziel auf 120,00 Euro, der Stopp sollte auf 59,00 Euro nachgezogen werden. Seit Empfehlung in Ausgabe 40/2019 stehen rund 190 Prozent Performance zu Buche.

(Mit Material von dpa-AFX)