04.07.2018 DER AKTIONÄR

Nordex: Kaufempfehlung von MainFirst

-%
DAX
Trendthema

Das Analysehaus MainFirst hat das Kursziel für Nordex von 8,50 Euro auf 10,50 Euro angehoben und die Einstufung von „Neutral“ auf „Outperform“ geändert. Ein Branchenexperte erklärt in einer Studie, warum die Aktie vor einem kräftigen Kursschub stehen könnte.

Iwan Tjtujunnikow, Analyst bei MainFirst, betont in der Studie von Mittwoch, dass sich die Bemühungen von Nordex, ein wettbewerbsfähiges Turbinen-Portfolio zu bilden, nun auszahlen. Die stark gestiegenen Auftragszahlen dürften den Kurs antreiben.


Der AKTIONÄR ist unterdessen bei dem Hersteller für Windkraftanlagen weiter skeptisch. Für langfristige Anleger ist die Aktie kein Kauf, da sich jüngste Kurserholungen bislang als temporär erwiesen haben. Wer indes eher kurzfristig orientiert ist, findet mit dem TecDAX-Wert im Bereich von 7,00 Euro bis 11,00 Euro einen guten Trade-Kandidaten.