Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
26.02.2020 Jochen Kauper

Nio: Neues Elektroauto, neuer Kurssprung – wo liegt das nächste Ziel für die Aktie?

-%
Nio
Trendthema

Die Regierung in China will die Subventionen für Elektroautos über das Jahr 2020 hinaus verlängern. Das berichtete vor wenigen Tagen die Nachrichtenagentur Bloomberg. Davon werden Hersteller wie Nio profitieren.

Hinzu kommt, dass Nio mit der Fertigung des EC6 begonnen hat. Ein Elektro-Coupé-SUV und nach dem ES8 und dem ES6 das dritte Modell aus dem Hause Nio. Die Auslieferungen sollen bereits im Juli 2020 beginnen.

Wie auch der ES8 und der ES6 wird auch der EC6 von der Jianghuai Automobile Group im Auftrag von Nio gebaut.

Nio ES6
nio.com

Nio ist und bleibt die heißeste Wette im Bereich der Elektroauto-Hersteller. Dennoch: Nio ist auf weitere Finanzspritzen angewiesen. Zuletzt wurde über eine Beteiligung mit GAC verhandelt.

Nio (WKN: A2N4PB)

Die Elektroflitzer von Nio sind hipp, stylisch und treffen den Nerv der Zeit. Aber: Geduld ist gefragt. Nio hat nach der ausgedehnten Konsolidierung am Dienstag den nächsten Kurssprung aufs Parkett gelegt. Die Aktie kletterte um über 13 Prozent auf 4,40 Dollar. Nächstes Ziel ist das letzte Hoch bei 4,87 Dollar.