20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
09.09.2020 Martin Weiß

Microsoft: Da ist das Ding!

-%
MICROSOFT

Ja ist denn schon Weihnachten? Nicht ganz, doch vielen Gaming-Fans wird es fast so vorkommen, nachdem Microsoft heute den offiziellen Verkaufstermin für die mit großer Spannung erwartete Xbox bekannt gegeben hat. Und es gibt sogar eine Überraschung.

Die Aktie von Microsoft steigt am Mittwoch bis 17:40 Uhr MESZ um 4,1 Prozent auf 211 Dollar und macht damit einen Teil der in den letzten Handelstagen erlittenen Verluste wett. Auf dem aktuellen Niveau ist das Rekordhoch aus der Vorwoche (231 Dollar) nur noch fünf Prozent entfernt.

Abgesehen von einer marktbreiten Erholung sorgt die Nachricht über den offiziellen Verkaufsstart der brandneuen Gaming-Konsole Xbox Series X für gute Laune bei den Anlegern. Ab dem 10. November ist die Daddelbox im Handel erhältlich und wer Angst hat, möglicherweise leer auszugehen, kann bereits ab dem 22. September vorbestellen.

Die neue Xbox Series X und S
Microsoft

Der Verkaufsstart fällt in ein Jahr, in dem neben der klassischen Zielgruppe viele andere Menschen bedingt durch die Coronapandemie das Gaming für sich entdeckt haben. Für Microsoft ist die Geschäftssparte zwar nicht existenziell, mit Erlösen von zuletzt 11,1 Mlliarden Dollar (Gesamt: 145 Milliarden Dollar) jedoch auch nicht völlig bedeutungslos.

Microsoft (WKN: 870747)

Microsoft bietet die beiden neuen Konsolen, die Xbox Series X und S, für 499 Dollar beziehingsweise 299 Dollar an. Zusätzlich können sich Gamer für ein Abomodell entsscheiden, das aus Xbox und dem Game Pass Ultimate besteht, 24,99 Dollar pro Monat kostet und dem Spieler Zugriff auf mehr als 100 Games gewährt. 

Microsoft bleibt für den AKTIONÄR ein Basisinvestment im Techsektor. Langfristig betrachtet erwiesen sich Kursrückschläge immer als attraktive Einstiegschance.