100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: iStockphoto
26.05.2021 Thorsten Küfner

Lufthansa-Rivale Norwegian Air Shuttle: Es bleibt wild

-%
NORWEGIAN AIR SHU...

Nachdem die Lufthansa-Aktie im Zuge des Beteiligungs-Verkaufs der Thiele-Erben am Freitag stark unter Druck geraten ist, stabilisiert sich der MDAX-Titel im heutigen Handel weiter. Dabei hilft der leicht steigende Optimismus auf einen Sommer, in dem in Europa wieder deutlich mehr Reisen möglich sind als derzeit. Den Vogel unter den Airline-Aktien schießt aber auch heute wieder Norwegian Air Shuttle (NAS) ab. 

Denn die NAS-Papiere verteuern sich heute um mehr als 20 Prozent. Gestern ging es mit dem Kurs - wieder einmal - drastisch bergab (mehr dazu lesen Sie hier). An der Heimatbörse in Oslo wurde die Aktie sogar zwischenzeitlich vom Handel ausgesetzt. Nach der Wiederaufnahme konnte sich der Kurs bereits wieder deutlich erholen. 

Offenbar rechnen allmählich wieder mehr Anleger damit, dass das Insolvenzverfahren abgeschlossen werden kann und NAS wieder eine Zukunft hat. Dann will der Billigflieger mit einem dramatisch verringerten Personal und einer stark geschrumpften Flotte wieder so bald wie möglich zumindest auf operativer Basis schwarze Zahlen schreiben. 

NORWEGIAN AIR SHU... (WKN: A0BLAH)

Die Aktie von Norwegian Air Shuttle ist aktuell eines der heißesten Eisen am Aktienmarkt. Konservative Anleger sollten weiterhin einen Bogen um die Anteile der Airline machen. Hartgesottene Zocker können indes weiter auf das Comeback spekulieren. Der Stopp sollte nun auf 1,50 Euro nachgezogen werden.