Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Börsenmedien AG
12.02.2014 Alfred Maydorn

JinkoSolar, Trina, Yingli: Neuer Solar-Rekord in China

-%
DAX

Während der Solarboom in Deutschland seinen Zenit längst überschritten hat, geht er in China gerade erst los. Im vergangenen Jahr wurden dort Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von 11,3 Gigawatt installiert, 2014 sollen es sogar 14 Gigawatt werden. Zu den Profiteuren des chinesischen Solarbooms gehören vor allem Yingli, Trina und JinkoSolar.

Während in Deutschland im vergangenen Jahr der Zubau an neuen Solaranlagen um 56 Prozent auf nur noch 3,3 Gigawatt eingebrochen ist, hat er sich in China auf 11,3 Gigawatt im Vergleich zum Vorjahr mehr als vervierfacht. Das meldet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua.

Für 2014 wird eine weitere Steigerung erwartet. Das Ausbauziel der chinesischen Regierung liegt bei 14 Gigawatt. Davon sollen acht Gigawatt auf Photovoltaik-Dachanlagen entfallen weitere sechs Gigawatt auf Freiflächenanlagen.

Großkonzerne im Vorteil

Der überwiegende Teil der neuen Aufträge dürfte an die führenden chinesischen Unternehmen vergeben werden, also an Yingli Green Energy, Trina Solar und JinkoSolar. Alle drei Firmen verkaufen längst nicht nur ihre Solarmodule, sondern planen und errichten auch selbst Solarparks.

Favorit JinkoSolar

Trotz der zum Teil beachtlichen Kurszuwächse im vergangenen Jahr sind die Aktien der drei großen chinesischen Anbieter noch immer attraktiv bewertet. DER AKTIONÄR rät insbesondere bei JinkoSolar zum Kauf. Der Konzern hat nicht nur die höchsten Margen der Branche, sondern ist der Konkurrenz auch bei der Erstellung eigener Solaranlagen voraus.

Die besten 6 Solaraktien

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Yingli Green Energy - €
Trina Solar - €
Jinkosolar - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0