Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
09.08.2016 Werner Sperber

FM: Amazon wird zur Gewinn-Maschine

-%
Amazon
Trendthema

Focus Money verweist auf die hohen Umsatzzuwächse von Amazon in der Vergangenheit. Nun scheint das Internet-Handelsunternehmen auch zu einer Gewinnmaschine zu werden, wie die Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Jahres belegen. Gewinntreiber waren vor allem das Cloud-Geschäft sowie die Abo-Mitgliedschaft „Amazon Prime“. Für Amazon und die Aktionäre machen sich die Investitionen der vergangenen Jahre in Wachstumsfelder sowie die Erhöhung der Kundenbindung bezahlt. Nun möchte Amazon mit blitzschneller Lieferung der bestellten Waren mit Hilfe von Drohnen die Kunden noch besser binden. Geschwindigkeit wird auch einer der Erfolgstreiber für das neue „Amazon-Fresh“-Programm, bei dem Amazon Lebensmittel liefern möchte. Fachleute schätzen, das Unternehmen werde damit bald in Deutschland beginnen.

Das KGV für das nächste Jahr beträgt 47. Focus Money rät mit einem Kursziel von 895 Euro zum Einstieg.

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0