Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
13.06.2020 Florian Söllner (Hot Stock Report)

Übernahmen?! Wasserstoff-Genie findet Nikola, Nel und ITM „absurd“. Das ist sein Geheimtipp

-%
Nel

Die Bundesregierung, die großen Medien: Heute sprechen alle über Wasserstoff – der grüne Analyst und Experte für neue Technologien Gerard Reid hat gegenüber dem AKTIONÄR schon 2014 (!) den Wasserstoff-Boom vorhergesagt. Gut gelaunt und locker angezogen: Der gebürtige Ire Gerard Reid war bereits vor 15 Jahren im Solarsektor ein erfrischend anderer Analyst. Verblüffend gut lag er auch im Jahr 2014, als er für unseren Wasserstoff-Artikel „Kontrollierte Explosion“ über Plug Power und Ballard Power den weltweiten Brennstoffzellen-Boom ankündigte.

Nel (WKN: A0B733)

„Absurde Bewertungen“

Heute lebt er als Berater in der Nähe Berlin und sagt mir, bescheiden wie er ist: „Mein Timing war nicht ideal.“ Zunächst ging es 2014 mit einigen Hot Stock noch nach unten. Doch unterm Strich haben Aktien wie Ballard Power in sechs Jahren über 300 Prozent zugelegt. Und jetzt? „Florian, die Bewertungen von ITM oder Nikola sind nun absurd hoch.“ Viele Firmen machten noch keine Umsätze, seien jedoch mit Milliardenbeträgen bewertet.

Reid im Jahr 2014
DER AKTIONÄR

Doch: „Gleichzeitig rufen mich derzeit große Industriefirmen an, die interessiert sind, in dem Bereich noch zu investieren. Es kann Übernahmen im Wasserstoff-Sektor geben.“

Es gibt noch ein Schnäppchen

Spannend: Eine Wasserstoff-Aktie gibt es, die er selbst jetzt noch kaufen würde. „Diese ist vergleichsweise günstig. Die Positionierung und Technologie sind gut. Diese Brennstoffzellen-Firma halte ich für ein sinnvolleres Investment als eines in Nel oder Nikola.“

Neue Depot-2030-Aktie
HSR

Tatsächlich spricht er von einem Wasserstoff-Geheimtipp, der sich neben PowerCell (+650 Prozent seit Erstempfehlung) und Nel (+370 %) bereits auf der Empfehlungsliste des AKTIONÄR Hot Stock Report befindet.

Zufällig einen Tag vor unserem Gespräch mit dem Wasserstoff-Analysten Nr.1 hatten wir Kontakt zum Vorstandschef seines Wasserstoff-Favoriten und auch hier einen guten Eindruck erhalten. In der neuen Ausgabe des Hot Stock Report kaufen wir diesen besonderen Hot Stock ins grüne Depot 2030.

100 Prozent Plus: Neue Transaktion jetzt

Das Depot 2030 hat dank Solar- und Wasserstoffinvestments frühzeitig die 100-Prozent-Plus-Schwelle geknackt.

Start Depot 2030

In der neuen Hot Stock Report Ausgabe wird nun der Reid-Geheimtipp gekauft. Einfach hier für das erfolgreiche Depot 2030 freischalten und alle Trades exklusiv per Mail und SMS erhalten.