9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
29.08.2021 Michael Schröder

Über 150% Gewinn: Es müssen nicht immer BioNTech, BYD oder Varta sein - auch bei diesen Aktien passiert einiges!

-%
PVA Tepla

Sie stehen nicht immer im Fokus, überzeugen aber trotzdem mit starken Zahlen und steigenden Kursen: PVA TePla, Aixtron und Nynomic. Das Real-Depot spürt aussichtsreiche, noch unentdeckte Chancen abseits der großen DAX-Bühne auf. Als Abonnent sind Sie über den SMS-Alarm und per E-Mail immer sofort mit dabei, wenn sich lukrative Chancen am Aktienmarkt ergeben. Die nächsten potenziellen Highflyer stehen bereits in den Startlöchern.




Foto: Börsenmedien AG
Die nächsten potenziellen Highflyer stehen bereits in den Startlöchern. Sie wollen auch von Anfang an dabei sein? Kein Problem!

PVA TePla: Auftragsflut ohne Ende

Die Orderbücher bei PVA TePla platzten zuletzt schon aus allen Nähten. Jetzt ist noch ein Mega-Deal dazu gekommen: Der Spezialist für Kristallzuchtanlagen und Inspektionssysteme (Metrologie) für die Halbleiterindustrie hat von Siltronic einen Auftrag zur Lieferung von Kristallzuchtanlagen in Höhe von 95 Millionen Euro erhalten. Damit verdoppelt sich der Ordereingang, der zum Halbjahr bereits um 134 Prozent auf 97,8 Millionen Euro gestiegen war.

Der Auftrag steht im Zusammenhang mit dem von Siltronic beschlossenen Bau einer zweiten 300 mm-Fabrik in Singapur und wird in den Jahren 2023 bis 2025 umsatz- und ertragswirksam werden. Das gibt Planungssicherheit.

PVA Tepla (WKN: 746100)

Investoren greifen nach der jüngsten Konsolidierung wieder zu. Die Aktie sollte daher ihren Aufwärtstrend in den kommenden Monaten fortsetzen und dabei die 40-Euro-Marke ins Visier nehmen. DER AKTIONÄR setzt im Real-Depot weiter auf steigende Kurse und liegt mit der Position nach ersten Teilgewinnmitnahmen über 90 Prozent im Plus.

Aixtron: Hohe Nachfrage und frisches Kaufsignal

Der Nachfrageboom bei Aixtron hält an. Die starke Nachfrage sei anders als beim letzten Boom vor etwas mehr als einer Dekade breit aufgestellt und erstrecke sich über voneinander unabhängigen Endmärkten, die von der IT-Infrastruktur über die Unterhaltungselektronik bis hin zur Autoindustrie reichten, so Konzernchef Felix Grawert.

Analysten heben den Daumen für die Aktie. Die Kursziele reichen bis in den Bereich um 29 Euro. Auch die Chartampel steht auf Grün. Mit dem Sprung über das Juni-Hoch bei 23,56 Euro wurde ein Kaufsignal generiert. Damit scheint eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis in den Bereich des 2010er-Hochs bei 29,10 Euro recht wahrscheinlich. Im Real-Depot wird bereits seit April mit einem Turbo-Long auf steigende Kurse spekuliert. Mit Erfolg: Das Zertifikat notiert mittlerweile über 130 Prozent im Plus – Tendenz steigend!

Aixtron (WKN: A0WMPJ)

Nynomic: Highflyer überzeugt auf allen Ebenen

Nynomic bleibt auf Wachstumskurs. Die Auftragsbücher sind gut gefüllt. Nach einem starken ersten Halbjahr wurde die Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Der Vorstand erwartet nun Umsätze die deutlich über 90 Millionen Euro (vorher: deutlich über 80 Millionen Euro / Vorjahr: 78,6 Millionen Euro) liegen. Die EBIT-Marge soll dabei weiter steigen. Hält die Dynamik an, könnten die Erlöse an der 100-Millionen-Euro-Marke kratzen und die Marge 15 Prozent erreichen.

Mittelfristig ist noch mehr drin: Der Spezialist für berührungslose Messtechnik überzeugt mit einer sowohl produktseitig als auch geographisch breiten Aufstellung und entsprechend starken Nachfrage. Das dürfte auch in den kommenden Quartalen zu einer dynamischen Entwicklung bei Umsatz und Gewinn führen. Weitere gezielte Übernahmen sorgen für zusätzliche Fantasie.

Nynomic (WKN: A0MSN1)

Das Real-Depot hat die Zeichen der Zeit frühzeitig erkannt. Die Position liegt starke 158 Prozent im Plus. Begleitet von einem anhaltend positiven Newsflow liegen nach einer Konsolidierungsphase mittelfristig sogar noch deutlich höhere Kurse im Rahmen des Möglichen.

Alle Infos zum Real-Depot

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Aktien von PVA TePla und Nynomic sowie Derivate auf Aixtron befinden sich im Real-Depot von DER AKTIONÄR.

Buchtipp: Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage

Mit diesem Buch machte die Aktienkultur in Deutschland anno 1989 einen großen Sprung nach vorne. Peter Lynch, der Manager des unglaublich erfolgreichen Fidelity Magellan Fund, erklärte das Mysterium Börse. Einfach und verständlich vermittelte er die Grundlagen erfolgreichen Value-Investierens. Sein Werk und seine Weisheiten sind zeitlos und haben bis heute nichts an Wert und Aktualität verloren. Dazu trägt nicht zuletzt auch sein bodenständiger, humorvoller Stil bei. Jetzt auch als Einsteigerausgabe im Taschenbuch.
Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage

Autoren: Lynch, Peter
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 20.11.2017
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-565-6