+++ 10 Top-Optionsscheine mit 100% +++
10.07.2020 Timo Nützel

Diese drei Charts warten nur auf Trader

-%
Siemens Healthineers

Technische Analysten sind ständig auf der Suche nach interessanten Chartformationen, die lukrative Einstiegssignale liefern. Gerade in den letzten Monaten, die wegen Corona sehr volatil waren, haben viele Aktien solche Muster ausgebildet. Speziell die Charts von Siemens Healthineers, Nokia und Berkshire Hathaway sollten sich Trader ansehen.

Siemens Healthineers will hoch hinaus

Der Medizintechniker bietet Anlegern eine erfolgversprechende Einstiegschance. Der Kurs kletterte von Mitte März bis Anfang Juni auf sein Allzeithoch bei 47,71 Euro. Seitdem konsolidiert die Aktie im Rahmen einer Keilformation. Durchbricht Siemens Healthineers nach dieser kurzen Verschnaufpause deren obere Widerstandlinie, ist eine starke Aufwärtsbewegung zu erwarten. Wird der Widerstand bei 45 Euro geknackt, ist das alte Allzeithoch das Ziel.

Siemens Healthineers (WKN: SHL100)

Warren Buffett bekommt Unterstützung

Auch Berkshire Hathaway lockt mit einem vielversprechenden Kaufsignal. Der Kurs befindet seit dem Corona-Tiefpunkt am 23. März in einer intakten Aufwärtsbewegung. Auf kurze Sicht könnte Berkshire die untere Trendkanallinie bei 155 Dollar einem Test unterziehen. Hält die Unterstützung, sollten Trader die Chance zum Einstieg nutzen. Das erste Kursziel liegt dann bei der horizontalen Widerstandslinie von 180 Dollar.

Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2)

Nokia verlässt den Aufwärtstrend

Bei Nokia ist dagegen Vorsicht geboten. Die Aktie befand sich seit Mitte März in einem steilen Aufwärtstrend. Doch dieser endete an diesem Montag, als sich bei 4,10 Euro ein Doppel-Top ausbildete und der Kurs darauf die Unterstützungslinie bei 3,95 Euro mit einem großen Gap durchbrach. Kreuzt Nokia nun die 200-Tage-Linie nach unten, ist eine bearishe Entwicklung in den nächsten Tagen/Wochen wahrscheinlich. Trader können mit dem Turbo-Put (WKN: CL09UK) auf den Ausbruch spekulieren.

Nokia (WKN: 870737)

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9