Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
14.08.2014 Werner Sperber

Deutsche Telekom: Jederzeit für eine Fantasie bereit; Börsenwelt Presseschau III

-%
Deutsche Telekom

Die Experten von Börse Online erklären: Sprint hat die Gespräche bezüglich der Übernahme von T-Mobile US abgebrochen und das Angebot von Iliad für die Tochterfirma der Deutschen Telekom ist wohl nicht ganz ernst gemeint gewesen. T-Mobile US beziehungsweise die Deutsche Telekom lehnten dieses Angebot des französischen Internetkonzerns als zu niedrig ab. Daraufhin sank der Aktienkurs der Deutschen Telekom von 12,50 auf fast elf Euro. Ausgehend von dieser Marke stieg die Notierung allerdings schon des Öfteren. Zudem könnte die Verkaufsfantasie für T-Mobile US jederzeit neu beginnen, beispielsweise, wenn sich das vage Interesse des TV-Satelliten-Betreibers Dish Network verfestigt. Anleger sollten die mit einem KGV von 16,5 für das nächste Jahr bewertete Aktie kaufen. Das Kursziel beträgt 15 Euro und der Stop-Loss sollte bei 9,80 Euro platziert werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0