Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Börsenmedien AG
23.10.2018 Thorsten Küfner

Deutsche Post: Neun Euro mehr sind drin

-%
DAX

Auch die Aktie der Deutschen Post hat derzeit mit einem insgesamt eher schwachen Gesamtmarkt zu kämpfen. Nachdem die nachhaltige Trendwende mit dem gescheiterten Ausbruchsversuch über die Marke von 32,20 Euro vorerst gescheitert ist, setzt sich die Konsolidierung fort – für mutige Anleger eine gute Chance.

Zumindest laut den Experten der Deutschen Bank. So hat deren Analyst Andy Chu seien Kaufempfehlung für die DAX-Titel sowie das Kursziel von 37,60 Euro, was knapp neun Euro beziehungsweise 30 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt, bestätigt. Seiner Ansicht nach könnten entweder positive Zahlen für das dritte Quartal (6. November) oder eine Portoerhöhung dem Kurs Rückenwind verleihen.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0