27.04.2020 Nikolas Kessler

Delivery Hero: Morgen kommen die Zahlen – und ein neues Allzeithoch?

-%
Delivery Hero

Bei Delivery Hero steht am morgigen Dienstag die Zwischenbilanz für das erste Quartal auf der Agenda. Die Anleger sind im Vorfeld optimistisch und greifen zu: Mit einem Plus von über vier Prozent gehört die Delivery-Hero-Aktie am Nachmittag zu den größten Gewinnern im MDAX.

Die Papiere von Food-Delivery-Plattformen zählen zu den „Bleib-zuhause“-Aktien – und damit zu den potenziellen Gewinnern der Corona-Pandemie: Wenn der Restaurantbesuch wegen der Maßnahmen im Kampf gegen das Virus ausfällt, muss der Lieferdienst eben für Abwechslung auf dem Esstisch sorgen. Auch viele Gastronomen stellen lieber auf Lieferbetrieb um, bevor sie komplett schließen müssen.

Inwieweit das die operative Entwicklung der Lieferplattform Delivery Hero im ersten Quartal beeinflusst hat, wird das Trading-Update am Dienstag offenbaren. Grundsätzlich optimistisch stimmen die Eckdaten, die der Rivale Just Eat Takeaway.com Anfang April gemeldet hat: Wegen des Corona-Ausbruchs sei dort Mitte März zwar deutlich weniger ausgeliefert worden, zum Monatsende habe sich das Geschäft aber bereits wieder stabilisiert. Insgesamt ist die Zahl der Bestellungen bei den Niederländern im ersten Jahresviertel aber dennoch um 50 Prozent auf 46,7 Millionen gestiegen (DER AKTIONÄR berichtete).

Zuvor hatte das Management von Delivery Hero selbst bereits starke Zuwächse bei der Zahl der Partner-Restaurants gemeldet. Die Erweiterung des Lieferangebots um Lebensmittel und Medikamente habe sich seit dem Corona-Ausbruch spürbar beschleunigt.

Aktie auf Rekordkurs

Das spiegelt sich auch im Kurs der Aktie: Nachdem die Aktie Mitte Februar bei 81,62 Euro ihr bisheriges Allzeithoch markiert hatte, ging es im Zuge der Corona-Turbulenzen an den Märkten kurzzeitig wieder bis auf 50,18 Euro abwärts. Von dort aus konnte sie in den letzten Wochen aber wieder bis zu 55 Prozent zulegen. Kurz vor den Zahlen ist sie damit wieder auf Kurs in Richtung neuer Hochs. 

Delivery Hero (WKN: A2E4K4)

DER AKTIONÄR hatte die Papiere von Delivery Hero in Ausgabe 33/2019 zum Kauf empfohlen und dieses Votum seitdem wiederholt bestätigt. Investierte Anleger setzen vor den Zahlen auf neue Hochs und lassen die Gewinne laufen.