23.01.2017 Thomas Bergmann

DAX dreht auf - Anleger zwischen Hoffen und Bangen

-%
DAX
Trendthema

Nach dem schwachen Start in die neue Handelswoche hat der DAX die Verluste beinahe wieder wettgemacht. Die Kauflust kommt irgendwie aus dem Nichts - möglicherweise setzten einige Anleger auf positive Wirtschaftsdaten, die in der laufenden Woche anstehen. Positive Impulse könnte auch die Berichtssaison bringen; DAX-Schwergewicht SAP liefert am Dienstag Zahlen.

Der deutsche Leitindex befindet sich damit weiterhin in seiner wochenlangen Schiebezone zwischen 11.400 und 11.650 Punkten. Wie Anleger sich jetzt positionieren sollten und welche charttechnischen Marken außerdem wichtig sind, ist in der neuen Ausgabe des "DAX-Check" auf DER AKTIONÄR TV zu sehen.