Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
28.07.2020 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Auch Jefferies schraubt das Kursziel nach oben…

-%
Daimler

Zu Beginn der Handelswoche hob Deutsche-Bank-Analyst Tim Rokossa sein Kursziel für die Daimler-Aktie um knackige 15 Euro auf 50 Euro an. Bullish zeigt sich auch das Analysehaus Jefferies.

Nach den Zahlen für das zweite Quartal haben mehrere Analysten ihre Kursziele nach oben geschraubt. Am weitesten lehnt sich aktuell Tim Rokossa von der Deutschen Bank aus dem Fenster. Sein Kursziel lautet 50 Euro. Rokossa zeigte sich besonders angetan von der Entwicklung der Barmittel und des Kostenmanagements. Die Dynamik ziehe möglicherweise mit der Umstrukturierung und den Strategie-Ankündigungen im zweiten Halbjahr weiter an.

daimler.com

Ähnlich optimistisch zeigt sich Analyst Philippe Houchois vom Analysehaus Jefferies. Er hob seine Schätzungen für den operativen Gewinn in diesem Jahr und den Free Cashflow an. Der Autobauer stabilisiere weiter seine Bilanz. Houchois hob das Kursziel von 46 auf 48 Euro an.

Daimler (WKN: 710000)

Die Daimler-Aktie hat sich in den letzten Wochen Stück für Stück nach oben gearbeitet. Dabei wurde die charttechnisch wichtige 200-Tage-Linie - diese verläuft aktuell bei 40,02 Euro - geknackt. Damit hat das Papier ein technisches Kaufsignal geliefert. In einem freundlichen Gesamtmarkt stellt der horizontale Widerstand bei 41,50 Euro die nächste Hürde auf dem Weg nach oben dar. Wird diese Marke genommen, ist der Weg bis 44,90 Euro frei. Die Aktie ist derzeit eine Halteposition.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1